17.11.13 11:33 Uhr
 348
 

Wetterexperte: In der zweiten Novemberhälfte könnte der Winter kommen

Nach Angaben des Diplom-Meteorologen Dominik Jung könnte es in der zweiten Novemberhälfte in Deutschland zu winterlichen Verhältnissen kommen.

Jung sagt: "Seit einigen Tagen mehren sich die Anzeichen in den Wetter-Berechnungen der kommenden 10 bis 14 Tage, dass es nach und nach spürbar kälter werden könnte."

Über Russland wird sich wohl ein Kältepolster entwickeln, das Kaltluft auch bis nach Deutschland bringt und den Niederschlag bis ins Flachland in Schnee übergehen lässt.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Experte, Winter, Wetter, November
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Tierforschung: Fische können depressiv werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 11:52 Uhr von mopani
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
...oder er kommt gar nicht, kommt nächste Woche, kommt Anfang Dezember, kommt mit dem Kometen ISON Ende November oder kommt nie mehr. Das alles ist möglich und ich muss dazu weder Experte sein, noch ein Diplom besitzen um es zu vermuten.
Kommentar ansehen
17.11.2013 12:09 Uhr von brycer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es könnte sein, dass es eventuell so weit kommt, dass vielleicht der Fall eintritt...
Und wenn der Praktikant des Diplom-Wetterfrosches seine Blähungen nicht bald in den Griff bekommt, dann kann es aber entweder ganz anders oder auch genauso kommen.
;-P
Kommentar ansehen
17.11.2013 12:28 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und schon wieder der gute Dominik... :D:D:D
Kommentar ansehen
17.11.2013 18:32 Uhr von think_twice
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es könnte aber auch sein das sich das Wetter einen Scheiß um die Meinung von Meterologen kümmert.

Vielleicht liegt es auch nur an der Jahreszeit das es kälter wird.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?