17.11.13 11:01 Uhr
 736
 

Libanesische Autofirma: Nach dem Sportwagen Lykan Hypersport folgt der SuperSport

Vor einiger Zeit sorgte die Autofirma W Motors mit dem Sportwagen Lykan Hypersport auf einer Messe in Dubai bei den Experten für Interesse (ShortNews berichtete).

Nun hat die Firma aus Libanon das nächste Projekt angekündigt. Ein neuer Sportwagen, der den Namen SuperSport tragen wird, soll den Lykan Hypersport noch toppen.

Dieser hat immerhin 750 PS unter der Haube und erreicht 100 km/h in 2,8 Sekunden. W Motors will ab dem Jahr 2015 eine limitierte Serie von 25 Fahrzeugen des SuperSport herstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sportwagen, Libanon, Neuerung, W Motors
Quelle: www.evocars-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 12:43 Uhr von du-hast-recht
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Libanon? Autos? Alle Achtung!
Kommentar ansehen
17.11.2013 12:55 Uhr von Bierpumpe1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte es gibt nur libanesische Gebrauchtwagen Schieber?
Kommentar ansehen
17.11.2013 19:25 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War mir auch neu. Aber warum soll man dort keine Luxusschlitten bauen, wenn ein großer Teil der Zielgruppe in diesem Raum lebt?

Ist ja nur gut, dass die Nachricht nicht von haberal eingeliefert wurde. Will nicht wissen, was hier sonst wieder los gewesen wäre.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?