17.11.13 09:29 Uhr
 17.095
 

"Schlag den Raab": Stefan Raab spielte Katy Perry einen Streich

Bei "Schlag den Raab" präsentierte Katy Perry ihren Song "Roar" und wurde nach ihrem Auftritt von Stefan Raab veräppelt.

Raab trat auf die Bühne und gab sich als "Mikrofon-Mann" aus. Zuerst erkannte Perry Raab nicht, aber sie merkte schnell ihren Patzer und umarmte den Moderator.

Raab spielte damit auf einen früheren Auftritt von Katy Perry an. Damals hatte Perry ihm das Mikrofon in die Hand gedrückt, weil sie ihn für einen Bühnen-Mitarbeiter hielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stefan Raab, Katy Perry, Streich, Schlag den Raab
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 10:05 Uhr von arbeitsloser1
 
+33 | -7
 
ANZEIGEN
ja war sehr lustig und Raab hat den Witz noch ca. 23 mal gebracht. Ansonsten war die Sendung ziemlich öde, der Kandidat hatte überhaupt nichts drauf
Kommentar ansehen
17.11.2013 10:20 Uhr von bertsesam
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
leider sind die kanditaten nicht mehr so stark. vielleicht sollte man nicht immer diese austrainierten supersportler nehmen sondern "normale" leute
Kommentar ansehen
17.11.2013 10:21 Uhr von Daffney
 
+7 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.11.2013 10:47 Uhr von ThomasHambrecht
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Das erste Versehen liegt aber auch daran, dass Raab kleidungstechnisch oft wie ein typischer Tonfritze aussieht.
Kommentar ansehen
17.11.2013 11:26 Uhr von film-meister
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Mannoman, kann mich anschliessen, eine schwache Sendung bzw. ein sehr schwacher und langweiliger Kandidat, bitte keine Soldaten und Polizisten mehr. Der 3. schlechste Kandidat seit Beginn der Sendung (neben einer Frau mit 0 Punkten -auch wenn die sich mehr angestrengt hat- und Ole Bischof, der auch nur 2 Spiele gewonnen hat).
Wie ist der als Kommissar blos durch die Schiessübungen gekommen....:(^^
Kommentar ansehen
17.11.2013 11:58 Uhr von crisgriffin
 
+5 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.11.2013 13:13 Uhr von Schnulli007
 
+5 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.11.2013 13:22 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Raab gab sich als Mikrophonmann aus? Komisch... als er die Situation kurz darauf erklärte, sagte er etwas ganz anderes...
Kommentar ansehen
17.11.2013 14:59 Uhr von magnificus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schnulli007

"Wer schaut sich denn noch diesen gefakten Mist an?"

Vllt findest du hier

http://www.claudia-roth.de/

deine Antwort!

Und so einer urteilt über Andere lol

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
17.11.2013 18:22 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sollten mal lieber normale Menschen dort antreten lassen die das Geld wirklich gebrauchen könnten, denke mal das die da viel mehr geben als einer der eh keine wirklichen Geldsorgen hat und da nicht sooo den Ansporn hat....
Kommentar ansehen
18.11.2013 09:43 Uhr von melaw
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kannste sagen was du willst...

Aber der Bulle war ne Oberniete (wundert mich nicht) und jeder Kandidat hat die Chance gegen Raab zu gewissen und die Kohle abzusahnen. Die bisherigen Ausgaben zeigen, dass es nicht unbedingt auf Sportlichkeit oder Intellekt ankommt.

ABER: Mittlerweile kann man sich die Show echt nicht mehr konzentriert ankucken.
Nur noch Werbung, Musikacts, Eigenwerbung, dann mal wieder zwischendurch ein Spiel...
Mittlerweile lassen wir die Show Bild-in-Bild laufen und machen andere Dinge nebenher.
Kommentar ansehen
18.11.2013 11:13 Uhr von Biovital22
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich warte auf den Tag, wo ich sein Metzgergesicht nicht mehr im Fernsehen präsentiert bekomme.

Ein Emporkömmling und Widerling erster Güte.
Kommentar ansehen
18.11.2013 11:22 Uhr von Biovital22
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ BastB

"Für 2,5 Mio. € muss man aber schon mal mehr leisten, als der Kandidat gestern! "

Ich würde noch nicht mal für 5 Millionen den Raab noch reicher machen als er ohnehin schon ist!

Und sicher ist das gefaket, stell dir mal vor alle Kandidaten würden den Raab schlagen, dann würde keiner mehr die Sendung ansehen.
Und die Versicherung die die Millionen hinblättert würde ganz schnell aus dem Geschäft aussteigen.

Also sucht man Kandidaten die sich auf Regieanweisung meistens dumm anstellen, was mich Interessieren würde, was man denen dafür bezahlt.

[ nachträglich editiert von Biovital22 ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?