17.11.13 09:24 Uhr
 5.697
 

Nordkorea: Nahm die Frau von Diktator Kim Jong-un an Sexspielen teil?

Die Ehefrau des nordkoreanischen Diktators Kim Jong-un, Ri Sol-ju, soll in einen Sex-Skandal verwickelt sein.

Bevor sie heiratete, war Ri Sol-ju eine berühmte Sängerin in Nordkorea. Dabei trat sie mit Musikern des staatlichen Orchesters Unhasu auf. Neun Musiker feierten eine Orgie und haben dabei Bilder von sich gemacht.

Einer der neun Musiker soll im Verhör verraten haben, dass Ri Sol-ju beteiligt gewesen sein soll. Zudem soll es auch Bilder von ihr bei der Orgie geben. Die Musiker wurden hingerichtet, weil die gegen das Pornografiegesetz verstoßen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Nordkorea, Diktator, Kim Jong-un, Pornografie
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 13:09 Uhr von Rychveldir
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN