17.11.13 09:16 Uhr
 7.590
 

Riesiger Mittelfinger in den USA: So rächt sich ein Stripclub-Besitzer an seiner Ex

Alan Markovitz aus den USA ist ein mehrfacher Stripclub-Besitzer und sehr kreativ darin, seine Ex-Frau zu ärgern. Die Ehe des Mannes war zerbrochen und seine Ex zog zu ihrem neuen Partner.

Markovitz stellte neben dem neuen Zuhause seiner Ex-Frau einen riesigen Mittelfinger auf.

"Ich bin über sie hinweg. Es ist nur wegen ihm. Weil er kein richtiger Mann ist", so erklärte Alan Markovitz sein merkwürdiges Projekt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Besitzer, Ex-Frau, Mittelfinger, Stripclub
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 12:03 Uhr von Tofuhack
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Soso. Kein richtiger Mann. Und wer benimmt sich wie ein kleines Kind?
Kommentar ansehen
18.11.2013 05:54 Uhr von jschling
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
selbstverständlich ist er "über sie hinweg"
was könnte das besser bezeugen als so kleine Freundlichkeiten ?
Kommentar ansehen
20.11.2013 03:56 Uhr von jetzaber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Projekt" nennt man sowas jetzt also schon.
*patpatpat*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?