17.11.13 09:16 Uhr
 7.595
 

Riesiger Mittelfinger in den USA: So rächt sich ein Stripclub-Besitzer an seiner Ex

Alan Markovitz aus den USA ist ein mehrfacher Stripclub-Besitzer und sehr kreativ darin, seine Ex-Frau zu ärgern. Die Ehe des Mannes war zerbrochen und seine Ex zog zu ihrem neuen Partner.

Markovitz stellte neben dem neuen Zuhause seiner Ex-Frau einen riesigen Mittelfinger auf.

"Ich bin über sie hinweg. Es ist nur wegen ihm. Weil er kein richtiger Mann ist", so erklärte Alan Markovitz sein merkwürdiges Projekt.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Besitzer, Ex-Frau, Mittelfinger, Stripclub
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 12:03 Uhr von Tofuhack
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Soso. Kein richtiger Mann. Und wer benimmt sich wie ein kleines Kind?
Kommentar ansehen
20.11.2013 03:56 Uhr von jetzaber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Projekt" nennt man sowas jetzt also schon.
*patpatpat*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?