16.11.13 20:21 Uhr
 452
 

Österreich: Mann ging mit seinem fünfjährigen Sohn auf Kneipentour

Im österreichischen Leoben hat die Polizei einen 38 Jahre alten Mann gestoppt, der betrunken mit einem Auto unterwegs war.

Der Mann hatte zuvor zwei Kneipen besucht und dort versucht, Alkohol zu bestellen. Dieser wurde dem Mann, der bereits betrunken war, verweigert. Zudem hatte der 38-Jährige seinen fünfjährigen Sohn bei sich.

Die Polizei konnte den Jungen unverletzt seiner Mutter aushändigen. Der 38-Jährige hatte den Wagen ohne Führerschein gesteuert, da er diesen bereits wegen Alkohol am Steuer verloren hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Sohn, Kneipe
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2013 20:24 Uhr von FrankCostello
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist nicht Cool mit dem Betrunken Autofahren .

Cool ist aber das er mit seinem 5 Jährigen Sohn um die Häuser zieht.
Kommentar ansehen
16.11.2013 20:31 Uhr von majorpain
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja möchte nicht wissen wieviel Sonntag morgens zum Früschoppen ihre Kinder mitnehmen.

Sorry der Typ soll, scheiße führerschein hat er ja keinen mehr, 1000 Arbeitsstunden ableisten oder so.
Kommentar ansehen
16.11.2013 21:46 Uhr von oldtime
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@huersch
Das Kind hat natürlich überhaupt nichts im Auto verloren wenn er betrunken fährt. Aber auch ohne Kind ist er nicht alleine. Es gibt auch andere Autos, vielleicht auch mit Kindern drin. Und Fussgänger und Fahrradfahrer.

Ich weis jetzt natürlich nicht wie voll der war, aber wenn er in den Kneipen schon nichts mehr bekommen hat, dann war er mit Sicherheit eine Gefahr für alle anderen.
Kommentar ansehen
17.11.2013 07:02 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war ganz bestimmt auch kein Engel, aber ohne Führerschein gab es für mich keinen Platz hinter dem Steuer. Und wenn ich mit meinem Kind um die Ecken ziehe, schon diese Ausdrucksweise ist so was von hohl, betrinke ich mich nicht, schon gar nicht so, dass man keinen Alkohol ausgeschenkt bekommt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads
Kaiser´s-Tengelmann-Deal: Edeka und Rewe schaffen 700 neue Arbeitsplätze


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?