16.11.13 20:05 Uhr
 406
 

Vietnam: Bankchef und Bauunternehmer wegen Korruption zum Tode verurteilt

Der ehemalige Chef einer staatlichen Agrarbank Vu Quoc Hao (58) und sein Geschäftspartner der Bauunternehmer Dang Van Hai (56) wurden von einem Gericht in Ho Chi Minh Stadt für die Veruntreuung von 25 Millionen US-Dollar zum Tode verurteilt.

Weitere neun Beteiligte bei dem neun Tage dauernden Verfahren wurden bis zu 14 Jahren Gefängnis verurteilt. Die Gruppe hatte zwischen April 2008 und März 2009 durch gefälschte Mietverträge die stattliche Summe angehäuft.

Premierminister Nguyen Xuan Phuc will durch diese drastische Maßnahme die weit verbreitete Korruption bekämpfen. Vietnam hatte Anfang des Jahres die Todesstrafe durch Giftspritzen wieder eingeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui