16.11.13 19:19 Uhr
 53
 

Hamburg: "Raubgräber. Grabräuber" im archäologischen Museum

Im Archäologischen Museum in Hamburg thematisiert eine Ausstellung die Schäden, die Grabräuber anrichten.

Die Ausstellung "Raubgräber. Grabräuber" zeigt auch anhand von Beispielen das Vorgehen von Grabräubern.

Allerdings gelingen Grabräubern auch kostbare Funde. Die durch die Polizei dann doch der Allgemeinheit zugeführt werden können. Wie zum Beispiel die 1999 entdeckte Himmelsscheibe von Nebra in Sachsen-Anhalt.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Museum, Grabräuber
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?