16.11.13 16:47 Uhr
 463
 

Landgericht Hagen: Vater soll 13-Jährige über 50-mal sexuell missbraucht haben

Vor dem Landgericht in Hagen muss sich ein 47-jähriger Vater wegen mindestens 50-fachen sexuellen Missbrauchs an seiner damals 13-jährigen Tochter verantworten.

Das Mädchen wuchs in schwierigen Familienverhältnissen auf. Die heute 16-Jährige kam als Kleinkind zu Pflegeeltern. Das Jugendamt holte sie damals aus einer mit unter anderem Essensresten und schmutziger Wäsche zugemüllten Wohnung.

Als die Ermittler die Wohnung von dem 47-jährigen durchsuchten, fanden sie Kinderpornobilder im Computer. Der Mann streitet die Vorwürfe gegen ihn ab. Als der Pflegevater ihn einmal zur Rede gestellt hat, soll er jedoch seine Taten zugegeben haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Missbrauch, Landgericht
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2013 16:53 Uhr von magnificus
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"die Wohnung von dem 47-jährigen durchsuchten"

Alter Schwede. Die Checker ignorieren nicht nur die AGB, sondern auch den Duden.

Die anderen Autoren müssen doch Luftsprünge machen vor Freude. Werden doch ihre News durch soetwas hier unheimlich aufgewertet ;)

[ nachträglich editiert von magnificus ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?