16.11.13 16:44 Uhr
 130
 

Schach-Weltmeisterschaft: Zweiter Sieg für Magnus Carlsen

Bei der Schach-Weltmeisterschaft ging am heutigen Samstag Magnus Carlsen (22 Jahre/Norwegen) mit 4:2 in Führung. Nachdem der Norweger bereits gestern die fünfte Partie für sich entscheiden konnte (ShortNews berichtete), gewann er heute auch die sechste Partie.

Viswanathan Anand, der aktuelle Weltmeister, steht nach der zweiten Niederlage in Folge jetzt stark unter Druck.

Wer zuerst 6,5 Punkte auf dem Konto hat, hat die Weltmeisterschaft gewonnen. Am Sonntag ist Ruhetag, die nächste Partie wird dann am Montag ausgetragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Weltmeisterschaft, Schach
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Fußball: Australische Fans zeigen Trainer auf Banner beim Oral-Sex
Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2013 16:48 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich würd sagen damit wär das ganze entschieden. anand ist zwar ein guter kämpfer aber schon die 4 unentschiedenen partien gingen leicht für carlsen aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?