16.11.13 13:54 Uhr
 219
 

Schwäbisch Hall: Bewährung für Onkel, der sich vor seiner Nichte entblößte

In Schwäbisch Hall musste sich vor dem Amtsgericht ein heute 21-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs an seiner Nichte und zweifacher Körperverletzung eines Säuglings verantworten.

Der Vorfall mit der heute zwölfjährigen Nichte des Angeklagten soll 2010 passiert sein. Der heute 21-Jährige hat sowohl den Missbrauch an seiner Nichte als auch die Körperverletzungen an dem Säugling abgestritten.

Nachdem die Staatsanwaltschaft wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes sowie zweifacher Körperverletzung an dem Säugling eine siebenmonatige Bewährungsstrafe gefordert hat, folgte das Gericht dem und verhängte eine siebenmonatige Jugendstrafe auf Bewährung.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Bewährung, Onkel, Amtsgericht, Nichte
Quelle: www.swp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter
Berlin: Anwältin hatte Sex mit Häftlingen und schmuggelte Drogen in Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?