16.11.13 13:54 Uhr
 210
 

Schwäbisch Hall: Bewährung für Onkel, der sich vor seiner Nichte entblößte

In Schwäbisch Hall musste sich vor dem Amtsgericht ein heute 21-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs an seiner Nichte und zweifacher Körperverletzung eines Säuglings verantworten.

Der Vorfall mit der heute zwölfjährigen Nichte des Angeklagten soll 2010 passiert sein. Der heute 21-Jährige hat sowohl den Missbrauch an seiner Nichte als auch die Körperverletzungen an dem Säugling abgestritten.

Nachdem die Staatsanwaltschaft wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes sowie zweifacher Körperverletzung an dem Säugling eine siebenmonatige Bewährungsstrafe gefordert hat, folgte das Gericht dem und verhängte eine siebenmonatige Jugendstrafe auf Bewährung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: