16.11.13 11:42 Uhr
 292
 

Castrop-Rauxel: Kinderschläger hofft nach Geständnis auf Bewährungsstrafe

Ein 47-jähriger Mann hatte vor dem Amtsgericht Dortmund zugegeben, dass er die Kinder seiner Ehefrau des Öfteren verprügelt, gequält und eingesperrt hat. Über mehrere Jahre mussten die beiden Mädchen die Nächte in ihrem abgesperrten Kinderzimmer verbringen.

Wenn die Mädchen dann zur Toilette mussten, waren sie gezwungen, ins Bett oder in eine Zimmerecke zu machen. Dieses Geständnis könnte den Mann davor bewahren, in Haft zu müssen.

Sogar die Staatsanwaltschaft forderte in ihrem Plädoyer eine Haftstrafe auf Bewährung. "Das Geständnis hat einen besonders hohen Wert", sagte Staatsanwältin Heike Sudhaus-Coenen in ihrem Plädoyer. Die Mutter der Kinder erhielt im ersten Prozess eine Bewährungsstrafe von 22 Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Gewalt, Geständnis, Kindesmisshandlung, Castrop-Rauxel
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2013 11:42 Uhr von mcbeer
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ganz ehrlich. Eine Bewährungsstrafe wäre ein Witz. Die Mädchen haben einen Knacks fürs Leben bekommen und die Drecksau bekommt Bewährung. Unglaublich.
Kommentar ansehen
16.11.2013 11:46 Uhr von Darkness2013
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Jeden der seine Kinder Schlecht behandlt, gehören die Kinder weggenommen und da spreche ich nicht von dem Klaps aufn hintern.
Kommentar ansehen
16.11.2013 11:49 Uhr von Nebelfrost
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
2 jahre an eine kerkerwand gekettet bei wasser und brot, würden dem typen mal gut tun.
Kommentar ansehen
16.11.2013 11:55 Uhr von bpd_oliver
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost:
Mit dem Gesicht zur Wand, nehme ich an...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?