16.11.13 09:42 Uhr
 14.761
 

Mann nimmt zwölf Kilo in 24 Stunden ab

Wie weit kann man gehen um Gewicht zu verlieren? Der britische Athlet und Sportwissenschaftler Ross Edgley trieb an einem Tag seinen Körper an die Grenzen, um maximal an Körpergewicht zu verlieren.

Ross schaffte es durch einerseits hohe Beanspruchung seines Körpers und somit durch starkes Schwitzen und andererseits durch die Einnahme von harntreibenden Stoffen wie Koffein und Vitamin C, Wasser und so insgesamt zwölf Kilogramm unter der Aufsicht eines Arztes an einem Tag zu verlieren.

"Ich hoffe dieses Experiment hilft den Menschen eine bessere Beziehung zwischen sich und ihrem Gewicht herzustellen. Gleichzeitig sollen die Menschen erkennen, dass das Gewicht nicht allein vom Körperfett, sondern ebenfalls von vielen anderen Faktoren abhängig ist", so Edgley abschließend.


WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wasser, Abnehmen, Körperfett, Ross Edgley
Quelle: www.news.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen
USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2013 09:46 Uhr von Gnarf456
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist nicht der erste Beweis dafür, dass sich zu viel Sport negativ auf die Intelligenz auswirkt. Das sieht man in jedem Profisportler-Interview bestätigt.
Gesund sind solche Aktionen sicher nicht, und ob er damit wirklich irgendwem ein positives Beispiel gibt, ist anzuzweifeln...

[ nachträglich editiert von Gnarf456 ]
Kommentar ansehen
16.11.2013 10:28 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Ich wiederhole es immer wieder gern: Inselaffen!
Kommentar ansehen
16.11.2013 10:47 Uhr von kingoftf
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
11,5 Liter Wasser, 500gr eigentliches Körpergewicht.
Kommentar ansehen
16.11.2013 10:55 Uhr von OO88
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
bein ab und schon hat er die 12 kg weg
Kommentar ansehen
16.11.2013 11:53 Uhr von Lord_Veritas
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
und ich dachte schon er war mit einem Blick-Girl zusammen und hat einfach nur Schluss gemacht....
Kommentar ansehen
16.11.2013 13:04 Uhr von Gorli
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ziel war nicht abzunehmen, das haben nur die Newsschreiber der Quelle so interpretiert. Aber wenn man den letzten Absatz liest:

""What I did was very dangerous and was done under very strict conditions having consulted a doctor before the experiment. This was purely to prove the point that the number on those bathroom scales can fluctuate and has very little to do with your body fat."

Mit anderen Worten: er wollte zeigen, dass es zu 100% auf Wassereinlagerungen zurückzuführen sein kann, wenn man am Abend plötzlich 5kg mehr wiegt als am Morgen, und dass man dann nicht Panikartig eine Volldiät machen soll.
Kommentar ansehen
16.11.2013 13:04 Uhr von tvpit
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das meiste wird er am nächsten Tag wieder drauf haben,wenn der Flüssigkeitsverlust wieder ausgeglichen ist.
Kommentar ansehen
16.11.2013 15:03 Uhr von so-arts
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Einige haben wohl den Sinn nicht ganz verstanden der hinter dem ganzen steckt!

Er wollte nur zeigen, dass wenn man abnimmt, man erstmal viel Wasser abnimmt, welches schnell wieder kommt und so keinen großen Erfolg zeigt, Man kann doch wunderbar aus dem Text verstehen, wie man abnimmt, bzw. wenn man übertreibt, wo man abnimmt.
Kommentar ansehen
17.11.2013 13:12 Uhr von Gorli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Trallala2:
Das ist aber weder gesund noch langfristig. Der Körper merkt dass du 40 kg abgenommen hast und hortet dann jedes Kalorien was er zu fassen bekommt. Sprich du hast nach so einer Abspeckkur Heißhunger und nimmst mit 300g Zucker 250g zu.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?