16.11.13 09:22 Uhr
 322
 

Gundelfingen: Brennholz fing Feuer

Im bayerischen Gundelfingen ist auf einem Anwesen am Donnerstag ein Feuer ausgebrochen, das einen hohen Sachschaden verursacht hat.

Neben einer Stückholzheizung hatte sich Brennholz entzündet und Feuer gefangen. Der Brand konnte von der Feuerwehr jedoch rasch gelöscht werden.

Es entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Brand, Feuer, Brennholz
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.