15.11.13 16:10 Uhr
 7.011
 

USA: Blinder wegen Begleithund aus Flugzeug verbannt - Passagiere demonstrieren

Ein blinder Amerikaner wurde wegen seines Begleithundes aus dem Flugzeug gesetzt. Die restlichen Passagiere waren darüber derart erbost, dass sie auf die Barrikaden gingen. Wegen der Proteste konnte das Flugzeug am Ende gar nicht abheben.

Augenzeugen berichten, dass der Begleithund von Albert Rizzi unruhig wurde, weil der Start in Philadelphia sich um eine Stunde verzögerte. Das Bordpersonal ordnete an, dass der Hund trotzdem unter dem Sitz von Rizzi liegen bleiben musste. Als dies nicht gelang, wurden beide aus dem Flugzeug verbannt.

Die anderen Fluggäste reagierten wütend. Einige verschickten sogar empörte Tweets über den Vorfall. Die Gemüter erhitzten sich derart, dass der Pilot es nicht für verantwortungsvoll hielt, wenn er abhebe. Die Fluggesellschaft sagt, Rizzi habe verbal aggressiv auf das Personal reagiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Flugzeug, Blinder
Quelle: www.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2013 16:15 Uhr von blade31
 
+11 | -67
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2013 16:30 Uhr von FrankCostello
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Das stimmt schon aber was wäre gewesen wenn das Flugzeug gestartet wäre und der Hund dann unruhig wird was dann?
Gut wenn der Hund nach dem Start sich freibewegen darf ist es was anderes aber warum durfte der das denn nicht während sie gewartet haben .
Kommentar ansehen
15.11.2013 18:01 Uhr von Rechtschreiber
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Sorry Blade aber Du bist ein Depp!

1) Auch Hunde müssen mal aufs Klo
2) Die meisten Menschen können nicht einmal für 5 Minuten ruhig sitzen. Wer kann es einem Hund verübeln, dass er nicht versteht, dass es gegen irgendwelche Richtlinien verstößt, sich zu bewegen...
Kommentar ansehen
15.11.2013 18:17 Uhr von TK-CEM
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Obelix würde sagen: "Die spinnen, die Amis".

Und das wohl nicht nur in diesem Fall . . . . .

So what - it´s my project only.
Kommentar ansehen
15.11.2013 18:31 Uhr von Pils28
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2013 20:26 Uhr von ms1889
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
nuja, in den usa haben behinderte nicht solche rechte wie in europa. die usa sind sowieso sehr unsozial, dadurch ergibt sich eine gewisse arroganz der "mächtigen" (auch piloten haben wie schiffskäprens einige sonderrechte), gegenüber unmächtigen.

wenn der käptain für mich arbeiten würde, würde ich ihn fristlos entlassen.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
15.11.2013 22:04 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Mit Hunden im Fluggastraum ist sowieso schwierig, oder?
Kommentar ansehen
15.11.2013 22:16 Uhr von Pils28
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Der Hund gehört eigentlich in eine Box in den Frachtraum und der Blinde unter Begleitung.
Kapitäne, Piloten haben die endgültige Verantwortung über ihr Fahrzeug. Entsprechend haben sie auch das letzte Wort.
Kommentar ansehen
16.11.2013 02:25 Uhr von Epic_Fail
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Hauptsache, die Leute können "shitstormen", das ist doch das einzige, worum es ihnen geht... früher sind wir in den 80ern noch auf Demos gegangen. Es war arschkalt und man wurde nass. Heute "twittert" man sich den Wut von der Seele... lächerlich!
Kommentar ansehen
16.11.2013 07:13 Uhr von umb17
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Machete twittert nicht!
Kommentar ansehen
16.11.2013 08:23 Uhr von maxyking
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Rizzi habe verbal aggressiv auf das Personal reagiert.

Überraschung das jemand verbal aggressiv wird wenn man ihn aus dem Flieger schmeißt.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?