15.11.13 14:24 Uhr
 304
 

Privatbrauerei Iserlohn vor der Insolvenz

Die Privatbrauerei Iserlohn hat Antrag auf Insolvenz beim zuständigen Gericht in Hagen gestellt. Die Insolvenz wurde zunächst mit Eigenverwaltung beantragt.

Grund ist die drohende Zahlungsunfähigkeit. Kurzfristig habe eine Bank die Finanzierung von zwei Millionen Euro zurückgezogen und der Geschäftsleitung war es dann zeitlich nicht gelungen eine Alternative zu finden.

Die Brauerei besteht seit 100 Jahren und beschäftigt gegenwärtig 95 Mitarbeiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insolvenz, Brauerei, Iserlohn
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien
Schweiz: Kundgebung in Bern - "Tötet Erdogan - mit seinen eigenen Waffen"
Nintendo Switch: Mit Arbeitsspeicher nicht zufrieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?