15.11.13 14:21 Uhr
 132
 

Voxeljet AG: Unternehmen veröffentlicht Neun-Monats-Zahlen

Das bayerische Unternehmen Voxeljet AG aus Friedberg sorgte zuletzt mit einem Kursanstieg von über 300 Prozent in nur vier Wochen für Aufsehen bis über die Grenzen der Börse hinaus. Das Unternehmen verfügt momentan über ein Aktienvolumen von circa 600 Millionen Euro bei einem Umsatz von 11 Millionen Euro.

Mit Spannung wurde daher die Veröffentlichung der Neun-Monats-Zahlen für das Jahr 2013 erwartet. Diese liegen nun vor. Die Voxeljet fährt ein Umsatzplus von über 20 Prozent ein. Aber auch andere Zahlen sind für Aktionäre und Interessierte nicht uninteressant.

An der Börse aber auch in der Wirtschaft und in der Politik wird die Entwicklung der 3D-Drucker heiß diskutiert. Könnte es sich um eine "industrielle Revolution" handeln? Glaubt man den Aktionären, dann ist es wohl so.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3D-grenzenlos.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Unternehmen, Zahlen, 3D-Drucker
Quelle: www.3d-grenzenlos.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2013 14:21 Uhr von 3D-grenzenlos.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was meint Ihr? Welche Entwicklungen erwarten uns in den nächsten 3-5 Jahren bezüglich der 3D-Drucker? Wer werden die Gewinner sein, wer die Verlierer? Würdet Ihr Aktien eines 3D-Druck-Unternehmens kaufen?

[ nachträglich editiert von 3D-grenzenlos.de ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?