15.11.13 12:25 Uhr
 1.386
 

Formel 1: Sauber konnte Stromrechnung nur noch mit Mühe begleichen

Dass dem Sauber F1 Team finanziell äußerst schlecht geht, ist lange bekannt. Doch jetzt enthüllte die "Bild" ein Detail, welches die ganze Misere verdeutlicht.

So konnte das Team seine Stromrechnung in Höhe von 44.000 Euro an die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich gerade noch so bezahlen.

Angeblich lief schon die Zwangsvollstreckung. Insgesamt soll Sauber 57 Firmen Geld schulden, viele davon gehen jetzt dagegen vor.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sauber, Mühe, Stromrechnung
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2013 14:03 Uhr von Perisecor
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2013 14:34 Uhr von Perisecor
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
@ schraegervogel

Da gibt´s nicht so viele Opfer wie hier.
Kommentar ansehen
15.11.2013 15:04 Uhr von luzifer18
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Perisecor ist nur ein kleiner troll der irgendwo in deutschland in einem kleinen Dorf sein dasein fristet....schon arm kann einen richtig leid tun die wurst :(

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?