15.11.13 07:00 Uhr
 20.100
 

England: Seltene Erkrankung - Frau bemerkt erst mit 17, dass sie keine Vagina hat

Jacqui Beck aus England ist auf den ersten Blick eine ganz normale, 19 Jahre junge Frau. Doch was man nicht sieht: Sie leidet an MRKH, einer überaus seltenen Erkrankung.

Das bedeutet, dass sie zwar Eierstöcke hat, aber keinen Gebärmutterhals oder eine Vagina-Öffnung. Dieses Phänomen trifft in England etwa eine von 5.000 Frauen.

Das fehlen dieser wichtigen Merkmale bemerkte sie erst mit 17 und nur beiläufig. Sie ging damals zum Arzt wegen Rückenschmerzen und erzählte dabei, dass sie noch immer keine Periode hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, England, Erkrankung, Vagina
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2013 07:02 Uhr von NoPq
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
1. England
2. South Park: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
15.11.2013 07:02 Uhr von Samsara
 
+42 | -51
 
ANZEIGEN
Mund hat sie ja. Das reicht mir aus ^^
Kommentar ansehen
15.11.2013 07:42 Uhr von Yukan
 
+43 | -3
 
ANZEIGEN
Hm arme Frauen/Mädchen..
Nicht nur, dass sie sich nicht mit "der einen Sache" vergnügen können, sondern obendrein sich auch noch bewusst machen müssen, nicht gebären zu können.

Wünscht man keinem sowas.
Kommentar ansehen
15.11.2013 07:47 Uhr von brycer
 
+13 | -22
 
ANZEIGEN
@Yukan:
Das mit dem Gebären werden manche auch nicht so als großen Verlust sehen - die Sache mit dem Vergnügen schon eher. ;-)
Kommentar ansehen
15.11.2013 08:10 Uhr von Leimy
 
+33 | -1
 
ANZEIGEN
Wie jetzt?!? Ist die als Kind nie untersucht worden? Oder sieht es von außen ganz normal aus, bloß wenn man die Lippen spreizt ist da dann kein Loch oder wie?
Kommentar ansehen
15.11.2013 08:14 Uhr von Steel_Lynx
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
@Yukan
Ich denke das mit dem GEBÄREN würde sich so gut wie jede Frau gerne schenken. Nicht umsonst geht der Trend immer mehr zum Kaiserschnitt.
Und wenn ich das bei der Frau richtig verstanden habe, sind Eierstöcke und Gebärmutter (Nur der Gebärmutterhals und die Vagina fehlen), ja vorhanden. Somit produziert sie Eizellen und kann, wenn auch nur mit einer Leimutter, EIGENE Kinder haben.

@News
"...Dieses Phänomen trifft in England etwa eine von 5.000 Frauen."
Das ist wieder so eine Muttationsgeschichte, welche auf der Insel (Inzuchtbedingt) häufiger auftritt als in der Restlichen Welt, Da kann man mal sehen, was ein kleiner Genpool anrichtet: Fish&Chips, Linksverkehr und MRKH :-)


Edit--------

@Leimy

http://www.mrkh.de/...

Genau so ist es!

[ nachträglich editiert von Steel_Lynx ]
Kommentar ansehen
15.11.2013 08:59 Uhr von Yukan
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wie es scheint, haben die meisten nicht wirklich Ahnung vom Aufbau. Sucht doch einfach bei Google nach Mayer Rokitansky-Küster Hauser Syndroms oder einfach nach "Vagina" bei wiki :)
Kommentar ansehen
15.11.2013 09:27 Uhr von peerat
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
"Meistens wird MRKH in der Pubertät nach ausbleibender Regel oder erfolglosem Geschlechtsverkehr festgestellt"


muss ja frustrierend sein, und wenn man dann auch noch keine sexuellen erfahrungen hat denkt man sicherlich erstmal an ein extrem starkes jungfernhäutchen...

.... steck ihn rein, geht nicht da ist kein eingang ^^ lol

sachen gibts^^
Kommentar ansehen
15.11.2013 09:27 Uhr von Steel_Lynx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Yukan

Anscheinend kannst du nicht lesen, der link war schon drin:

http://www.mrkh.de/...
Kommentar ansehen
15.11.2013 09:39 Uhr von Maverick Zero
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
Dank chirurgischen Präzisionsinstrumenten von Dremel und Hilti sind auch solche Probleme lösbar.
Kommentar ansehen
15.11.2013 09:44 Uhr von Zerberus76
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
würde da gleich mal die Schule verklagen und die Regierung von GB, am besten die Queen auch gleich. oder wer ist de die Aufklärung und Bildung da verantwortlich?
Kommentar ansehen
15.11.2013 09:47 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2013 10:21 Uhr von Nebelfrost
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
@blaupunkt

du hast null schimmer von weiblicher anatomie, oder? also entweder bist du erst 12 oder wirklich so dumm.
Kommentar ansehen
15.11.2013 10:28 Uhr von gaziantepli
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2013 10:38 Uhr von film-meister
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
trotzdem irgendwie unglaubwürdig, gehen Mädchen nicht eigentlich spätestens ab 13 oder 14 zum Gyno -gerade, wenn noch KEINE Blutung war- und dann hätte der Doktor auf dem netten Spreizstuhl sehen können, dass da was fehlt....?
Kommentar ansehen
15.11.2013 11:18 Uhr von Nebelfrost
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@gaziantepli

achja? und mädchen haben keine vagina?
Kommentar ansehen
15.11.2013 11:23 Uhr von gaziantepli
 
+0 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2013 11:47 Uhr von Lord_Veritas
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@gaziantepli

..."Eine Frau wird ein Mädchen, wenn sie schon Geschlechtsverkehr hinter sich hat.."

so wie eine Maus die zur Ratte wird weil sie das Haus verlässt? Weil im Haus gibt es ja keine Ratten?
Scheint als würden sich nicht nur in deinen Gedanken alles zurück entwickeln.
Eine Frau wird nicht zum Mädchen durchs poppen....
ich hoffe für die Menschheit das aus dir nie ein "Junge" wird....
Kommentar ansehen
15.11.2013 12:04 Uhr von xDP02
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Eine von 5000? Das finde ich mehr als selten
Kommentar ansehen
15.11.2013 12:11 Uhr von gaziantepli
 
+0 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2013 12:21 Uhr von Lord_Veritas
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@gaziantepli


Was schlichtweg falsch ist.
Bsp: Ein 60 Jahre altes "Mädchen" hatte noch nie Sex....deswegen darf sie sich nicht als Frau betrachten.

Ich hoffe du merkst selber das es Schwachsinn ist was du da schreibst....

Nicht Sex sollte das Ziel der Entwicklung sein, sondern emotionale Reife.
Das macht dich zur Frau bzw. Mann

[ nachträglich editiert von Lord_Veritas ]
Kommentar ansehen
15.11.2013 12:29 Uhr von Nebelfrost
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@gaziantepli

ob eine person als mädchen oder als frau bezeichnet wird, hat nichts damit zu tun, ob sie noch jungfrau ist. eine 11-jährige ist keine frau, auch wenn sie schon sex hatte. genauso wie eine 55-jährige kein mädchen mehr ist, obwohl sie noch nie sex hatte.

allein das alter entscheidet darüber, ob eine weibliche person als frau oder als mädchen bezeichnet wird. für gewöhnlich wird eine weibliche person bis zum erreichen ihrer volljährigkeit als mädchen und nach dem erreichen ihrer volljährigkeit als frau bezeichnet. es gibt aber auch fälle wo das erreichen des 21. lebensjahres als grenze gesehen wird. dies ist die rein biologische grenze, da ein mensch erwiesenermaßen bis etwa 21 wächst und ab 21 altert.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
15.11.2013 12:51 Uhr von perMagna
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"Nicht Sex sollte das Ziel der Entwicklung sein, sondern emotionale Reife.
Das macht dich zur Frau bzw. Mann"

Man darf die Hoffnung nicht aufgeben. Dachte zwischenzeitlich, ich wäre der einzige, der noch so denkt. Heute versucht ja jedes kleine Mädel, seine Unsicherheit durch sexuelle Aggressivität zu kompensieren. Und dann sitzen sie irgendwann mit halbherzig aufgeritzten Unterarmen in der NA und gehen einem auf die Nerven.
Kommentar ansehen
15.11.2013 12:56 Uhr von gaziantepli
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2013 13:26 Uhr von tom_bola
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
´oder wenn es Geschlechtsverkehrt hatte´

Das heißt ´Geh schlecks verkehrt´. ^^

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?