14.11.13 21:10 Uhr
 3.211
 

Facebook: Nutzer sind zum Passwortwechsel aufgefordert worden

Nachdem mehr als 130 Millionen Login-Datensätze beim Software-Anbieter Adobe entwendet wurden und der komplette Datensatz von Unbekannten zwischenzeitlich ins Netz gestellt wurde, fürchten Experten nun Gefahren für weitere Online-Dienste.

Da viele Internet-Nutzer dieselbe Kombination aus Passwort und E-Mail-Adresse nutzen, weist der Netzwerk-Gigant Facebook beim Log-In auf die Gefahr hin und fordert bereits einige Mitglieder zum Passwortwechsel auf. Auch weitere E-Commerce-Unternehmen untersuchen nun ihre Datenbestände.

"Das ist ein ständiges Problem selbst bei den größten Organisationen. Auch wenn sie es besser wissen sollten, verlassen sie sich immer noch auf längst veraltete Systeme zum Schutz von Passwörtern", so wirft Sicherheitsexperte Brian Krebs Adobe Nachlässigkeit vor, was den Schutz der Kundendaten angeht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Hacker, Nutzer, Adobe, Passwort
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop