14.11.13 20:19 Uhr
 328
 

Weimar und Umgebung: Masernerkrankungen steigen

Die Gesundheitsbehörden der Stadt Weimar registrieren eine weiter steigende Anzahl von Masernerkrankungen in der Region.

Bisher gibt es elf Fälle, die klinisch- und zwei Fälle, die laborbestätigt sind. Das gab jetzt Ralf Finke, Pressesprecher der Stadt Weimar, bekannt.

Bei neun Menschen besteht der Verdacht auf Masern. Sie zeigen Erkrankungssymptome.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Erkrankung, Weimar, Masern, Umgebung
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schärfere Kontrollen gefordert: Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 20:56 Uhr von Sonny61
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Krankheiten die es in Deutschland lange nicht mehr gab, sind wieder da! Ich stell mir jetzt nicht die Frage, wo und wie die auf einmal wieder herkommen!

[ nachträglich editiert von Sonny61 ]
Kommentar ansehen
15.11.2013 02:03 Uhr von Pils28
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Alle paar Jahre eine kleinere, lokale Masernepidemie ist nichts ungewöhnliches, da der MMR(V) Impstoff keinen perfekten Schutz bedeutet.
Sonnys Andeutungen ignorieren wir einfach mal.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?