14.11.13 20:07 Uhr
 1.858
 

Grundig kommt mit eigenen Full-HD und Ultra HD-Panels

Nachdem das Unternehmen Grundig von einem Investor aus der Türkei übernommen wurde, war es um das Unternehmen etwas ruhig geworden.

Nun will das Unternehmen mit eigenen Full-HD und Ultra HD-Panels in den Markt wieder voll einsteigen.

In dem Zusammenhang produziert das Unternehmen bereits seit Ende Oktober in der türkischen Großmetropole Istanbul. Üblicherweise lassen sich viele Hersteller ihre Displaypanels aus China liefern. Grundig möchte aber bei der Herstellung der Produkte von Drittanbietern unabhängiger werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Display, HD, Ultra, Grundig
Quelle: www.ultra-hdtv.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 20:49 Uhr von Agassiz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
lobenswert - aber was das wird - auch qualitativ - wird man ja dann sehen.
Kommentar ansehen
14.11.2013 21:00 Uhr von ressam85
 
+14 | -15
 
ANZEIGEN
@ La_Brador

einfach mal leise sein wenn man keine ahnung hat und sich labrador nennt , wärst wohl gern nen Hund
Kommentar ansehen
14.11.2013 21:19 Uhr von Till8871
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Haberal, und mit der ganzen Aufzählung bist Du der Meinung, dass Du nicht billig kaufst?????
Kommentar ansehen
14.11.2013 21:21 Uhr von El-Diablo
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@ La_Brador

Wenn du wüsstes was alles in der Türkei produziert wird ^^

BEKO = Türkisches Unternehmen, Grundig gehört BEKO schon seit ein paar Jahren.

So nun kommen wir zur Mode,

Calvin Klein, Armani, Hugo Boss, LEVIs Unterwäsche das wird größtenteils in der Türkei genäht und hier teuer in Deutschland verkauft, ich rede von den Originalen und viele andere Kleidungsstücke von denen ^^

Habe damals bei meiner istanbul tour mal so eine Fabrik besichtigen dürfen.

Der Chef von Coca cola ist ein Türke,

CRYTEK = CRYSIS, FARCRY Türken

es gibt so vieles.....


ich glaube du fühlt dich jetzt wie die hier http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
14.11.2013 21:29 Uhr von Till8871
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Crytek ist ein deutsches Unternehmen welches von Türken geführt wird, der Coca-Cola Chef ist ein türkisch-amerikaner, beide Staatsangehörigkeiten, und führt ein amerikanischen Konzern....Mit der Kleidungsverarsche hast Du allerdings Recht
Kommentar ansehen
14.11.2013 22:14 Uhr von El-Diablo
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ Till8871

ja von deutsch türken gegründet ^^
cocacola türke ist türke, ihr hasst doch türken, egal ob türke aus türkei oder türke aus deutschland, türke ist türke muhahahahaha


müsst ihr jetzt einen auf maggie blackamoor machen?
Kommentar ansehen
14.11.2013 22:29 Uhr von El-Diablo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
aus aktuellem anlass noch mal dieses video http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
14.11.2013 22:47 Uhr von Maverick Zero
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Was waren noch gleich die Vorteile eines (Ultra-)HD-Fernsehers in einem Land, in dem es kein HD-Fernsehprogramm gibt? Hm?

Und fangt mir jetzt nicht mit "HD+" oder "HD++" an...
Kommentar ansehen
14.11.2013 22:54 Uhr von arkan85
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Immer dieses Gemecker!Ich finds schön, dass Deutsche und Türken zusammen arbeiten, es würde mich nicht wundern wenn man bald wieder mehr von Grundig sieht.
Kommentar ansehen
14.11.2013 23:20 Uhr von YilmazG
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hab gerade heute nen Schleptop von Grundig gesehen. Im Forum Istanbul bei Arcelik.

Hab jetzt nicht wirklich darauf geachtet, mir viel nur auf das das Design wirklich klasse war, Alu Hülle super dünn, außerdem gab es noch Monitore.
Die Preise waren durchschnittlich.
Man wird sehen was aus der Marke wird, die damals wegen nem (unfairen) Deal mit Philips (Holland) in die miesen geraten ist.
Kommentar ansehen
14.11.2013 23:50 Uhr von One of three
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ach Leute, es wäre doch in Ordnung wenn Grundig wieder eine gute Marke werden würde. Ich drücke die Daumen.


Der Mega-Brüller dieser News ist für mich folgendes:

Aus "im türkischen Istanbul" der Quelle wird ein "in der türkischen Großmetropole Istanbul" gemacht.

Kindischer und peinlicher geht es nicht mehr.
Chapeau, Haberal - Du hast die unterste Stufe der Niveau-Leiter jetzt ungefähr auf Seitenscheitelhöhe.
Kommentar ansehen
15.11.2013 01:47 Uhr von One of three
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"Bitte, es war mir ein Vergnügen, Dich erneut belehrt zu haben."

Aber sicher doch, kleiner Habi *tätschel*

In 99% aller Fälle gehe ich davon aus dass Komplexe aufgrund Minderwertigkeitsgefühlen völlig grundlos sind.
Du gehörst zu den 1%, anders kann ich mir Deine Kleinkindertour auf SN nicht erklären.
Kommentar ansehen
15.11.2013 08:32 Uhr von Birther
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Grundig ist seit der Übernahme eine Ramschmarke mit der minderwertiger Schrott an ahnungslose Kunden verkauft wird welche den Namen "Grundig" mit Deutscher Markenqualität verbinden.
Kommentar ansehen
15.11.2013 19:46 Uhr von Till8871
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ view99

vergiss schlagwörter wie ehre und stolz nicht......gähn
Kommentar ansehen
16.11.2013 23:04 Uhr von El-Diablo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol wie putzig minderwertige Qualität hätte Grundig, weil es BEKO gehrt.

Ist euch schon mal aufgefallen das Kühlschränke, Herde, Waschmaschinen von Siemens und Bosch sich ähneln?

Beide lassen ihre Geräte in der Türkei von BEKO Herstellen, die kauft ihr dann bei Medikament und Saturn ein ^^

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?