14.11.13 17:46 Uhr
 279
 

Wien: Feuerwehr entdeckt in Wohnung riesige Hanfplantage mit 1.800 Pflanzen

Als die Feuerwehr in Wien wegen eines Wasserschadens ausrückte, entdeckte sie in einer Wohnung eine gigantische Hanfplantage.

Auf 150 Quadratmetern konnte die Polizei 1.800 Pflanzen sicherstellen.

Die Plantage wurde mit einigen Wärmelampen betrieben und war offensichtlich hochprofessionell aufgezogen. Nach dem Wohnungsinhaber wird derzeit gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Wohnung, Feuerwehr, Hanfplantage
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 17:49 Uhr von Samsara
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Na, dann hoffe ich, dass alles ordnungsgemäß vernichtet wird... und damit meine ich nicht konsumieren...
Kommentar ansehen
14.11.2013 18:31 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2013 11:07 Uhr von melaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
12 Stück pro Quadratmeter? EXAKT 12? Nein, sicher nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?