14.11.13 16:36 Uhr
 1.383
 

Fußball/Borussia Dortmund: Ärger über die "Jagd" auf Robert Lewandowski

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc beklagte jetzt in einem Interview, dass Stürmerstar Robert Lewandowski zu oft von seinen Gegenspielern in der Bundesliga hart umgetreten wird.

Dies geschehe besonders oft von hinten, so Zorc. Zudem sollte Lewandowski mehr von den Schiedsrichtern geschützt werden.

Oft würde Stürmerfoul gepfiffen, wenn Lewandowski zu Fall kommt. Vor allem dieser Umstand missfällt Zorc.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Borussia Dortmund, Ärger, Umgang, Robert Lewandowski, Michael Zorc
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 17:40 Uhr von GroundHound
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Lewandowsky versucht sich als Stürmer sehr oft mit unfairen Mitteln durchzusetzen.
Deswegen wird bei ihm oft auf Stürmerfaul gepfiffen. Den Schiedsrichtern eine unfaire Behandlung Lewandowsky zu unterstellen ist einfach nur daneben.
Mein Lieblings-Stürmerfaul von Lewandowsky geschah übrigens im CL-Endspiel gegen Bayern.
Stürmerfaul von Lewandowsky an Boateng. Der tritt den Freistoß an die Strafraumgrenze zu Ribery, der mit Hackentrick weiter zu Robben. Der verlädt Weidenfeller. 2:1 für Bayern. Sieg und CL-Titel für Bayern. Herrlich :-)
Kommentar ansehen
14.11.2013 17:50 Uhr von TrancemasterB
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wie oft schaust du dir Spiele vom BVB an?

Wahrscheinlich genauso oft wie ich mir Bayern Spiele anschaue. Zu wenig um mir ein Urteil bilden zu können.

Lewandowski wird oft genug benachteiligt. Da wird gepfiffen, wo es nichts zu pfeifen gibt. Und wenn er mal umgehauen wird sieht der Schiri plötzlich nix. Wenn man sich regelmäßig BVB Spiele anschaut dann weiß man das.

Die CL hat Bayern zu recht gewonnen. Sie waren einfach besser. Das kann ich als BVB Fan absolut realistisch einschätzen.
Kommentar ansehen
14.11.2013 17:50 Uhr von HappyEnd
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ich erinnere mich an das fiese auf den Knöchel treten von Lewandowsky im CL Spiel gegen Bayern. Wer als solch hinterhältige Fauls nach dem Pfiff begeht braucht sich nicht wundern.


http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von HappyEnd ]
Kommentar ansehen
14.11.2013 18:00 Uhr von TeKILLA100101
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ja wie, keiner was gegen den zorc?

komisch als der hoeneß sowas mal bezüglich robben und ribery sagte, sind direkt wieder alle sturm gelaufen, was sich der hoeneß einbildet... wenn der zorc sowas sagt isses in ordnung?
Kommentar ansehen
14.11.2013 18:35 Uhr von sputnik66
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
HappyEnd

Ich kann mich noch gut an das brutale Foul von Dante an Reus erinnern.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
14.11.2013 21:11 Uhr von HappyEnd
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@sputnik66
Hoeneß beschwert sich aber nicht über die Schiedrichterentscheidungen gegen Dante. Wer fault muß mit Reaktionen rechnen.Außerdem fault der Herr Lewandowsky des öfteren nach dem Pfiff.

[ nachträglich editiert von HappyEnd ]
Kommentar ansehen
14.11.2013 21:13 Uhr von keckboxer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@HappyEnd und Tequilla

Was soll man dazu auch noch sagen?

http://www.youtube.com/...

Eurer viel zitiertes Spiel:
http://www.youtube.com/...

Das ist aus gleichem Grund das Lamentieren einfach mal verboten.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?