14.11.13 16:13 Uhr
 118
 

Google bringt Zertifizierungsprogramm für Webshops nach Deutschland

Das Zertifizierungssiegel "Google Trusted Stores" wurde in den USA bereits ein Jahr getestet. Nun bringt Google sein Siegel "Google Zertifizierte Händler" auch zu uns.

Wer das Siegel erhält, zeichnet sich durch sehr guten Service und zuverlässigen Versand aus. Zertifizierte Händler erhoffen sich ein Umsatzplus. Ferner könnte das Siegel ein Instrument zur Kundenbindung sein.

Die Kunden selbst werden durch das Käuferschutzprogramm angesprochen, das bei Einkäufen bis 1.000 Euro greifen soll. Google will den Kunden bei Problemen mit zertifizierten Händlern dann unter die Arme greifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Google, Gütesiegel, Online-Händler, Zertifizierung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 16:24 Uhr von shadow#
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Gibt es schon, nennt sich Amazon und eBay...
Kommentar ansehen
14.11.2013 16:43 Uhr von shadow#
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ mr.easht
Ich weiß was Trusted Shops ist und dass dieses Siegel nichts aber auch rein gar nichts wert ist.
Nicht für den Käufer und noch weniger für den Verkäufer.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?