14.11.13 16:10 Uhr
 169
 

Nissan holt etliche Modelle wegen Motorproblemen in die Werkstätten

Der Autobauer Nissan muss jetzt weltweit 42.590 Fahrzeuge der Modelle Cabstar, Murano, Navara und Pathfinder in die Werkstätten zurückrufen.

Grund ist eine Fehlfunktion des Abgastemperatursensors. Das kann dazu führen, dass die Motoren dauerhaft die Leistung reduzieren.

In Deutschland müssen bei 2.721 Fahrzeugen die entsprechenden Sensoren gewechselt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Nissan, Rückrufaktion, Modelle
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?