14.11.13 16:08 Uhr
 1.124
 

Bräutigamm aus "Vier Hochzeiten und eine Traumreise”: Betrug und Gefängnis

Bei der Sendung "Vier Hochzeiten und eine Traumreise” auf Privatsender VOX kämpfen vier Hochzeitspaare um eine Traumreise in die Flitterwochen.

Jedoch stellte sich heraus, dass bei den Kandidaten Johannes (29) und Svjetlana K. (32) einiges nicht mit rechten Dingen ablief. So prellte er unter anderem das für die Hochzeit gebuchte Restaurant um 3.400 Euro mangels Liquidität.

Auf Grund dessen und noch anderer Betrügereien im privaten Bereich wurde er zu einer Haftstrafe von drei Jahren, seine Frau zu einer Geldstrafe von 1.800 Euro verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: th3_m0l3
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Betrug, VOX, Bräutigam, TV-Sendung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?