14.11.13 16:08 Uhr
 1.364
 

Bräutigamm aus "Vier Hochzeiten und eine Traumreise”: Betrug und Gefängnis

Bei der Sendung "Vier Hochzeiten und eine Traumreise” auf Privatsender VOX kämpfen vier Hochzeitspaare um eine Traumreise in die Flitterwochen.

Jedoch stellte sich heraus, dass bei den Kandidaten Johannes (29) und Svjetlana K. (32) einiges nicht mit rechten Dingen ablief. So prellte er unter anderem das für die Hochzeit gebuchte Restaurant um 3.400 Euro mangels Liquidität.

Auf Grund dessen und noch anderer Betrügereien im privaten Bereich wurde er zu einer Haftstrafe von drei Jahren, seine Frau zu einer Geldstrafe von 1.800 Euro verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: th3_m0l3
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Betrug, VOX, Bräutigam, TV-Sendung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?