14.11.13 15:25 Uhr
 253
 

Bewegung in der Schwangerschaft tut der Kindesentwicklung gut

Eine neue Studie hat ergeben, dass Frauen, die während der Schwangerschaft Sport treiben, ihrem Kind etwas Gutes tun.

Dies ergibt sich aus einer Untersuchung des Society for Neuroscience, einer gemeinnützigen Vereinigung. Demnach kann die Frau damit einen positiven Einfluß auf das Gewicht ihres Kindes ausüben.

Zudem soll die Bewegung einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung des Gehirns des Kindes leisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Schwangerschaft, Entwicklung, Bewegung
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee
Madagaskar: 27 Menschen an der Pest verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 18:42 Uhr von Teitei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm...irgendwie nichts neues....Natürlich muss man sich bewegen....ich kenne allerdings auch einige, die dann nur rumsitzen, weil es ja "so anstrengend ist, zu laufen...." -.-

Nur Extrem- bzw. extremen Kraftsport sollte man meiner Meinung nach vermeiden. Aber das sieht wahrscheinlich auch jeder anders...
Kommentar ansehen
14.11.2013 21:40 Uhr von Fabrizio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum Beispiel Gewichtheben :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"
NSU-Prozess: Laut Gutachter hatte Beate Zschäpe beide Männer "im Griff"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?