14.11.13 15:14 Uhr
 383
 

Unfall mit Todesfolge: FDP-Politiker stand zu Tatzeitpunkt unter Drogeneinfluss

Anfang diesen Jahres baute der FDP-Politiker Alexander Alvaro einen folgenschweren Unfall, bei dem ein anderer Fahrer starb.

Die Staatsanwaltschaft teilte nun mit, dass der Europaabgeordnete zum Tatzeitpunkt unter Drogeneinfluss stand.

Spekulationen, dass es sich dabei um Kokain handelte, kommentierte der Kölner Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer nicht.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Politiker, FDP, Drogeneinfluss, Todesfolge
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren
München: Radikale Abtreibungsgegner zeigen zerstückelte Embryonen auf "Pizza"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 15:15 Uhr von Borgir
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Das macht das Ganze noch viel schlimmer.
Kommentar ansehen
14.11.2013 19:49 Uhr von olli58
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nur zum Tatzeitpunkt unter Drogen?
Das is´n Europaabgeordneter!
Bei dem Mist was die da in Brüssel verzapfen stehen die doch immer unter Drogen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Kraftklub-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?