14.11.13 10:33 Uhr
 302
 

Züricher Polizisten in U-Haft: Gegen Sex verzichteten sie auf Anzeigen im Milieu

In Zürich sitzen derzeit drei Polizisten in U-Haft, gegen die die Staatsanwaltschaft wegen Bestechlichkeit ermittelt.

Die Beamten sollen in diversen Nachtclubs auf Anzeigen verzichtet haben, wenn sie dafür Sex, Drinks und Essen bekommen haben.

Zudem haben die Polizisten angeblich im Milieu vor Kontrollen gewarnt und vertrauliche Polizeiinformationen weitergegeben haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, U-Haft, Milieu
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 11:02 Uhr von r3vzone