14.11.13 10:24 Uhr
 1.001
 

Wikileaks veröffentlicht Insiderwissen zu Freihandelsabkommensverhandlungen

"Trans-Pacific Partnership": So heißt das Freihandelsabkommen, das die USA, Japan und andere Staaten derzeit verhandeln.

Die Enthüllungsplattform Wikileaks ist an einige Details über die Gespräche gekommen und veröffentlichte diese nun.

"Der Text zeigt, dass das Land, dass am konsumenten- und freiheitsfeindlichsten in den Verhandlungen agiert, die Vereinigten Staaten sind", so die Organisation KEI zu den Veröffentlichungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Veröffentlichung, WikiLeaks, Abkommen, Verhandlungen
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen