14.11.13 09:15 Uhr
 9.603
 

Japan: Erster "Handjob-Roboter" der Welt vorgestellt

In Japan wurde nun der erste Handjob-Roboter der Welt vorgestellt, welcher bisher aber noch nicht getestet werden konnte.

Das Gerät stammt von der Firma Tenga, die gerade erst ein Computerspiel entwickelt hat, welches eine Penissteuerung besitzt.

Entsprechendes Material, um das Erlebnis mit dem Handjob-Roboter sowie der Penissteuerung zu steigern, wird über eine entsprechende 3D-Brille geliefert. Wann das Gerät auf den Markt kommt, ist noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sex, Penis, Roboter, Computerspiel
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 09:17 Uhr von Mecando
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
", welcher bisher aber noch nicht getestet werden konnte. "
Glaub ich nicht.
Eigentlich hat jede produzierende Firma doch eine Abteilung zur Qualitätssicherung.
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:21 Uhr von Niels Bohr
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Stelle mir das gerade bildlich vor:
Chef kommt in die Qualtätssicherung. "Du..." zeigt auf Mitarbeiter Nr.1, "...du...Roboter testen...inkl. Videodokumentation und dann abeim nächsten Meeting Vorführung"
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:24 Uhr von Jaecko
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Howard Wolowitz?
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:45 Uhr von Johnny Cache
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Jo, Howards Lisatronic 3000...
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:47 Uhr von Doloro
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was alles passieren kann, wenn das Ding mal einen Aussetzer hat... :-(
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:51 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Doloro
Auch davon kann Wolowitz ein Lied singen. Einfach mal Big Bang Theorie anschauen...
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:56 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Für Hardcore-User wird sicherlich auch noch ein Modell mit Drehstromanschluß entwickelt . . . ;)
Kommentar ansehen
14.11.2013 10:00 Uhr von Darksim
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das Ding wird übrigens mit der Oculus Rift funktionieren. Wer das Teil schon mal testen konnte (dev Kit), weiß, dass die dreidimensionale Darstellung so gut ist, dass Körper tatsächlich erstaunlich Lebensecht wirken, sofern diese im Spiel realitätsnah designt sind.

Bei den Japanern werden es natürlich wieder nur Manga/Anime Figuren sein. Es gibt aber bereits Tech Demos für die Oculus Rift, die zumindest schon erahnen lassen, warum die Porno Industrie generell so scharf auf die Virtuell Reality Brille ist. ;)
Kommentar ansehen
14.11.2013 10:23 Uhr von Seravan
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
i werd verruckt. A Bumsmaschine
Kommentar ansehen
14.11.2013 10:49 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.11.2013 11:10 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich läuft das Teil ohne Windows. NIcht dass im entscheidenden Moment ein Bluescreen kommt :-P
Kommentar ansehen
14.11.2013 13:50 Uhr von Steilstoff
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.11.2013 14:29 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das auf dem PC noch Windows 98 ? Muss ja neu sein die News.

Aber passt zu dem altmodisch aussehenden Gerät :-)
Kommentar ansehen
14.11.2013 14:48 Uhr von Jimbobdoppelmob
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Die Japsen.....einfach Panne die Vögel.
Kommentar ansehen
14.11.2013 16:09 Uhr von KlausM81
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Marktlücke!!!!!!
Kommentar ansehen
14.11.2013 17:01 Uhr von Brem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JuJU, die Zeit der Sex erpresserischen Frauenmacht geht zu Ende. Wir Männer brauche sie nun nicht mher
Na ja, eine Kindermachmaschine, das wärs jetzt noch :)
Kommentar ansehen
14.11.2013 17:23 Uhr von Kabawicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muß das jetzt ein Robotor machen, wo sind den die Frauen ?
Kommentar ansehen
14.11.2013 17:56 Uhr von farm666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut für menschen mit einer behinderung. Schon mal dran gedacht?
Kommentar ansehen
14.11.2013 18:05 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fuck of Real Live... Wuhu !!!

Braucht das Ding einen Kompressor? Gleich einen Bestellen...

http://www.ebay.de/...

;-)
Kommentar ansehen
14.11.2013 19:26 Uhr von Pumba1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gar nicht wahr!!! Den ersten hat Howard Wollowitz in The Big Bang Theorie erfunden!!!!
Kommentar ansehen
20.11.2013 11:50 Uhr von Sarkast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Langweilig....
Wenn der Blowjob-Roboter erfunden ist, sagt mir noch mal Bescheid.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?