14.11.13 08:48 Uhr
 358
 

EA: Kunden sehr unzufrieden mit "Fußball Manager 14"

Viele Fans des "Fußball Managers" sind derzeit ziemlich enttäuscht, da die Neuauflage des Spieles offenbar nur ein "Datenbank-Update" erhalten hat und sonst keine weitere Neuerungen.

In einigen Foren sprechen Fans schon von Abzocke. Bei Amazon fällt das Urteil noch etwas drastischer aus, da die Bewertung mittlerweile bei 1,5 von fünf Sternen liegt.

Eigentlich ist der für das Spiel zuständige Entwickler "Bright Future" immer im Kontakt mit den Fans gewesen, um Wünsche der Spieler umzusetzen. Seitens EA äußerte man sich dahingehend, dass man niemanden getäuscht habe und das Spiel dem entspriche, was auf der Verpackung stehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Manager, EA, Fußball Manager
Quelle: www.abendblatt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 09:20 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer so blöd ist...

Schon vor der Veröffentlichung war doch allgemein durh die Spielemagazine bekanntgeworden, dass der FM14 nur eine Version 13.1 ist.
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:33 Uhr von Samael70
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Immer vorher Rezensionen lesen, bevor man sich ein Game kauft.

Das ist eine dreiste Abzocke. Datenbankupdates zieht man sich bequem für den FM 13 im Internet herunter. Außerdem würde ich der Community empfehlen keine Datenbankupdates für den FM 14 anzubieten. Dann kauft sich auch keiner ein "Update" für den Vollpreis und die Entwickler in Kanada kommen dann wieder auf den Boden der Realität.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?