14.11.13 08:36 Uhr
 11.361
 

New York: Geister-Turm - Keine Mieter für World Trade Center in Sicht

Am gestrigen Mittwoch eröffnete in New York der zwei Milliarden Dollar teure Turm 4 des neuen World Trade Centers. Doch der kleinste der vier Haupttürme (72 Etagen, 300 Meter) steht vollkommen leer.

Investor Larry Silverstein, der 2006 bereits Turm 7 (228 Meter) eröffnete, macht sich aber keine Sorgen, denn er konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten die Büroräume von Turm 7 über die Jahre, unter anderem an Moody’s, vermieten.

2014 soll Turm 1 fertig und mit 541 Metern das höchste Gebäude der USA werden (ShortNews berichtete). Das alte World Trade Center, das am 11. September 2001 durch Terroristen zerstört wurde, war nur 443 Meter hoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: New York, Mieter, Turm, World Trade Center
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tödlicher Unfall im World Trade Center Oculus
USA: Ronald Perelman spendet 75 Millionen Dollar für Kunst im World Trade Center
9/11-Redux: Anschlag auf World Trade Center soll in Thailand nachgestellt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 08:51 Uhr von wwwkost
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Darum bin ich für ein Mietpreisbremse!
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:10 Uhr von Rex8
 
+30 | -9
 
ANZEIGEN
Ich pers. hätte auch ein mulmiges Gefühl in einem so hochgelegendem Büro zu arbeiten da die Bilder von 2001 sich wohl nicht ausschalten lassen im Kopf.
Ich würde den Platz an der Rezeption bevorzugen im Eingangsbereich, damit ich schnell raus komme :-)

[ nachträglich editiert von Rex8 ]
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:41 Uhr von stacko
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
´´Keine Mieter für World Trade Center in Sicht´´

´´Investor Larry Silverstein, der 2006 bereits Turm 7 (228 Meter) eröffnete, macht sich aber keine Sorgen, denn er konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten die Büroräume von Turm 7 über die Jahre, unter anderem an Moody’s, vermieten.´´

Was denn jetzt? Keine Mieter in Sicht oder doch alles vermietet?
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:56 Uhr von Daffney
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Och ich würde gern im Turm 1 arbeiten wenn er fertig ist. Für fast 4 Mrd.(!) $ ist da bestimmt ein Laser Raketen sonst was Abwehrsystem drin versteckt. Ich meine wir hatten einen ganzen Flughafen für 1,7 Mrd. € geplant. Da kann was nicht stimmen. Und die 4 Mrd. sind alleine nur für den einen höchsten Turm gerechnet.
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:58 Uhr von junjunstyle
 
+33 | -18
 
ANZEIGEN
"Das alte World Trade Center, das am 11. September 2001 durch muslimische Terroristen zerstört wurde, war nur 443 Meter hoch."

durch muslimische? Seit wann ist George W. Bush Muslim bzw. die CIA muslimischen Glaubens???
Kommentar ansehen
14.11.2013 10:00 Uhr von Tuvok_
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Turm 4 = neu und nix Mieter -> Turm 7 = Alt und da sind Mieter drin
Kommentar ansehen
14.11.2013 10:11 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Ich hätte schlichtweg keine Lust dauernd mein Kundenmaterial, Akten usw. zwischen dem Eingang und dem 87. Stock hin- und herzuschleppen.
Stellt dort der Brief- und Paketträger eigentlich im 87. Stockwerk zu - oder muss man da jedes mal zum Eingang runter?
Kommentar ansehen
14.11.2013 11:02 Uhr von Tobi1983
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
@Rex8

"Ich pers. hätte auch ein mulmiges Gefühl in einem so hochgelegendem Büro zu arbeiten da die Bilder von 2001 sich wohl nicht ausschalten lassen im Kopf."

Ich hätte keine Angst. Die Geheimdienste haben damals alles erreicht. Überwachung, neue Kriege und einen neuen Feind. Sie werden wohl kaum den gleichen Turm noch einmal in die Luft sprengen. ;)
Kommentar ansehen
14.11.2013 11:14 Uhr von Jack21
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Tobi1983

Sorry, aber den traue ich alles zu!
Kommentar ansehen
14.11.2013 11:21 Uhr von Yoshi_87
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Tobi
Egal wer schuld hat, den gleichen Turm noch einmal zu zerstören hätte vermutlich größere Auswirkungen als die Zerstörung irgendeines anderen US Gebäudes. (Mal von der Freiheitsstatue, dem weißen Haus oder dem Capitol abgesehen).
Kommentar ansehen
14.11.2013 11:47 Uhr von The_World_is_yours
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was die sich alle so haben....dir kann ebenso auf der Strasse ein Ziegel auf den Kopf fallen, was viel warscheinlicher ist....man man man
Kommentar ansehen
14.11.2013 11:56 Uhr von st4rscream
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Na dann haben die Terroristen ja noch mehr zu zerstören und durch die größere Bauart auch mehr Nachwirkungen eines zusammensturzes.

nonsense..
Kommentar ansehen
14.11.2013 15:02 Uhr von c0rE
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
"Das alte World Trade Center, das am 11. September 2001 durch Islamisten zerstört wurde, war nur 443 Meter hoch."

Islamisten? Terroristen wenn dann ...
Kommentar ansehen
14.11.2013 15:57 Uhr von One of three
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
"Islamisten? Terroristen wenn dann ... "

Gibt es da einen nennenswerten Unterschied?
Kommentar ansehen
14.11.2013 16:47 Uhr von Acun87
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ c0rE

islamisten ? terroristen ?

inside job wenn überhaupt !
Kommentar ansehen
14.11.2013 16:58 Uhr von c0rE
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@ Acuna87

Klaaaar Insidejob!
Wer immer noch diese ganzen Verschwörungstheorien glaubt der hat den Schuß nicht gehört ;)

Tut mir Leid, aber in meinen Augen völliger Schwachsinn und jetzt bitte quatscht mich nicht voll mit irgendwelchen Links zu mysteriösen Blogs und irgendwelchen Verschwörungsgequatsche. Danke!
Kommentar ansehen
14.11.2013 17:21 Uhr von moegojo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vermutlich haben die unternehmen aus dem wtc bereits neue räumlichkeiten gefunden wo man genauso gut arbeiten kann. wieso also wieder tausende von dollars für nen umzug in nen gläsernen sarg bezahlen?
Kommentar ansehen
14.11.2013 19:25 Uhr von LucasXXL
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Das alte World Trade Center, das am 11. September 2001 durch Islamisten zerstört wurde, war nur 443 Meter hoch. "

Davon steht nichts in der Quelle sondern:

"Es gibt massive Zweifel an der offiziellen Darstellung, wonach die Gebäude durch zwei hineinfliegende Flugzeuge zum Einsturz gebracht wurden. Die Mehrheit der Amerikaner glaubt, es sei eine kontrollierte Sprengung gewesen...!
Kommentar ansehen
14.11.2013 21:41 Uhr von mr.top
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist nie nachgewiesen worden das Islamisten auch nur hauch daran beteiligt waren. Diese abartige Terroristische Volk "Amerikaner" haben es selbst gemacht. Das die Bude leer ist, ist dem recht. Weiter so.
Bis die richtig pleite sind und zu Grunde gehen wie raten.
Kommentar ansehen
15.11.2013 10:48 Uhr von Acun87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@c0rELinA

du hässlicher bengel... ja genau.. ich steige jetzt mit nem teppischmesser in ne boeing, kidnappe damit mal eben ein flugzeug und schaffe einfach mal in ein gebäude zu rasen.

abgesehen von all dem, dass das gebäude, was eine stahlkonstruktion ist, mal eben die physik austrickst und im freien fall einstürzt.

wie hohl bist du eigentlich?! genau wegen solchen leuten wie dir, die den medien alles glauben, werdend die (wahren) geschehnisse nicht hinterfragt.. dummkopf

[ nachträglich editiert von Acun87 ]
Kommentar ansehen
19.11.2013 11:37 Uhr von Tobi1983
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ c0rE

Dann lies du doch weiter BILD und guck Galileo. :D Und glaube bloß alles, was dort erzählt wird. :D

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tödlicher Unfall im World Trade Center Oculus
USA: Ronald Perelman spendet 75 Millionen Dollar für Kunst im World Trade Center
9/11-Redux: Anschlag auf World Trade Center soll in Thailand nachgestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?