14.11.13 08:23 Uhr
 938
 

CSU: EU-Pleiteländer sollen gehen

Nach derzeitigen Koalitionsverhandlungen will die CSU offenbar jedes EU-Land, das auf Dauer keine wirtschaftliche Stabilität gewährleisten kann, aus der Eurozone werfen.

Demnach soll jedes Land, das nicht die EU-Konvergenzkriterien einhält, die im Vertrag von Maastricht festgehalten sind, die Europäische Union verlassen.

Zudem beharrt die CSU darauf, dass die Menschen in Deutschland bei wichtigen Entscheidungen, welche die Europäische Union betreffen, per Volksabstimmung mitentscheiden dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, CSU, Koalition, Stabilität
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 08:25 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
Hmm... müsste Deutschland die Eurozone dann auch rückwirkend verlassen?
Kommentar ansehen
14.11.2013 08:54 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
Mal im Ernst. Wer im Glashaus sitzt und so. Deutschland hat in der Vergangenheit auch oft genug den Stabilitätspakt nicht erfüllt.

Ich persönlich hab´ nix gegen den Euro. Und wenn wir eine Europäische Gemeinschaft sein wollen, dann gehört meiner Meinung nach auch dazu, dass man für seine Nachbarn sorgt. Innerhalb Deutschlands haben wir schließlich auch den Länderfinanzausgleich. Deshalb wundert es mich nicht sonderlich, dass so eine Forderung von der CSU kommt. Denn Bayern, Jahrzehnte lang selbst "Nehmerland", findet den Länderfinanzausgleich auch doof, seit sie zum "Geberland" geworden sind.

Wenn schon EU, dann richtig, und nicht nur die Rosinen raus picken.

[ nachträglich editiert von Kepas_Beleglorn ]
Kommentar ansehen
14.11.2013 08:59 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+25 | -10
 
ANZEIGEN
Haha! Wenn die AfD was ähnliches und nicht so drastisch formuliert, dann sind das Nazis!

Ich wette die CSU bekommt jetzt von AfD Gegnern richtig Beifall nach dem Motto "Endlich moa ähner der die Wahrheit sogt!".
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:16 Uhr von blaupunkt123
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Genau, nachdem man Milliarden in diese Länder gepumpt hat schiebe man sie jetzt ab.

Die Abstoßung hätte man gleich am Anfang machen sollen, nachdem herausgekommen ist, das Griechenland an den Zahlen gedreht hat.
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:29 Uhr von GulfWars
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
AfD und CSU scheinen sich einig zu sein.

Beide sind mir sympatisch.
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:55 Uhr von Hallominator
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Was is eigentlich mit der CSU los? Seit der Wahl haben se ne ziemlich große Fresse. Von allen Parteien hört man am häufigsten etwas von der CSU und der Kurs scheint ziemlich entgegengesetzt der CDU zu sein. Man sollte Merkel mal sagen, dass sie auch ohne die CSU noch relativ gut dasteht.
Kommentar ansehen
14.11.2013 10:01 Uhr von apolda_1st
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zudem beharrt die CSU darauf, dass die Menschen in Deutschland bei wichtigen Entscheidungen, welche die Europäische Union betreffen, per Volksabstimmung mitentscheiden dürfen.

Solange die Entscheidungen mit den Wünschen der CSU deckungsgleich sind gell wenn nicht überblickt der Bürger wiedermal nicht alles. Ansonsten kann man auch solange abstimmen lassen bis das Ergebnis passt.
So oder so meinen sie nicht was sie sagen.
Kommentar ansehen
14.11.2013 10:08 Uhr von frechdex
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Politiker reden viel, versprechen noch mehr und halten nichts...

Wie kann man feststellen wann ein Politiker die Wahrheit sagt ?
Wenn er zum Beispiel die Brille auf die Nasenspitze schiebt, dann sagt er die Wahrheit.
Wenn er sich an die Stirn fasst und leicht nach links schaut sagt er die Wahrheit.
Wenn er sich leicht durch sein Haar streicht sagt er die Wahrheit.

Nur wenn er den Mund aufmacht DANN LÜGT ER !!!
Kommentar ansehen
14.11.2013 10:13 Uhr von Mecando
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123
"Genau, nachdem man Milliarden in diese Länder gepumpt hat schiebe man sie jetzt ab."
Unsinn. Das Geld ist doch gar nicht in den Ländern sondern bei deren Gläubigern. Und das sind vorrangig international agierende Banken, Versicherungen und Großunternehmer. Von daher...
Kommentar ansehen
14.11.2013 10:33 Uhr von Selle
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Es gab eine Partei, die beides im Wahlprogramm hatte. Das war nicht die CSU ;)

Aber beides wird bei der jetzigen Konstellation nicht durchgeführt. Schon gar nicht die Volksabstimmung.

Die CDU mit Fraktionsvorsitzenden Kringe will keine Volksentscheide auf Bundesebene. Aber die die im Grundgesetz verankerte parlamentarisch-repräsentative Demokratie habe sich bewährt..

Zum Kotzen ist das. Es war vorgesehen über Europafragen und über Gesetzt direkt abstimmen zu können, beides wollen die nicht. Dann könnten die ihr Ding nicht mehr durchziehen.
Kommentar ansehen
14.11.2013 13:54 Uhr von sooma
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Heuchler! Als die AfD das ganz ähnlich bei der letzten Wahl vertrat, waren das Nazi-Ideen.
Kommentar ansehen
14.11.2013 20:39 Uhr von LucasXXL
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ blaupunkt123 "Genau, nachdem man Milliarden in diese Länder gepumpt hat schiebe man sie jetzt ab."

Ich glaub du hast es bis heute nicht verstanden! Nich in die Länder hat man das Geld gepumpt sondern es ging an die Banken der deutschen Anleger.
Kommentar ansehen
15.11.2013 15:35 Uhr von Tek-illa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer auch nur den Hauch einer Ahnung vom deutschen Wirtschaftssystem hat, der sagt keine Sätze wie "ohne die EU und ohne den EURO würde es uns heute besser gehen".. Deutschland hat und wird in Zukunft so stark vom Euro profitieren wie sonst keiner in der EU. Ohne die EU wären wir heute wirtschaftlich nicht führende Nation in Europa. Seehofer ist ein Populisten der übelsten Sorte, vertritt halt immer das, was gerade "in" ist.
Kommentar ansehen
17.11.2013 15:25 Uhr von Westwind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gulfwars: "AfD und CSU scheinen sich einig zu sein. "

Die CSU will der AfD die Luft abdrücken, so einfach ist das.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?