14.11.13 06:16 Uhr
 964
 

USA: Ku-Klux-Klan verteilt Flyer im Schwarzenviertel

Die Anwohner einer Straße in New Smyrna Beach (Florida) waren entrüstet, als sie am Montagmorgen Flugblätter zur Mitgliederwerbung des Ku-Klux-Klan (KKK) vor ihren Häusern fanden. "Unsere Rasse ist unsere Nation" mit einer Zeichnung der charakteristischen Tracht war das auf der Vorderseite abgebildet.

Die Flyer wurden in einem Stadtteil gefunden, der überwiegend von afroamerikanischen Bürgern bewohnt wird.

KKK-Leiter Robert Jones äußerte sich zu dem Vorfall. Die Flugblätter wurden in der Nacht verteilt, also wäre nicht erkennbar in welcher Gegend seine Mitarbeiter waren. Aus New Smyrna Beach sei bis jetzt noch kein Mitglied rekrutiert worden. Es sollen aber weitere Flyer in der Stadt verteilt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Ku-Klux-Klan, Flyer, Mitgliederversammlung
Quelle: www.wftv.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 07:50 Uhr von brycer
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Sind die vom KKK nur nachts orientierungslos oder ist das für die ein generelles Problem? ;-P
Kommentar ansehen
14.11.2013 08:00 Uhr von expert77
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ brycer

Was erwartest Du mit einem Bettlaken übern Kopf. Und Gucklöcher sollen auch nur die schlauen Mitglieder haben :)
Kommentar ansehen
14.11.2013 08:20 Uhr von mrpossible
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Tja, wie immer: Die Dümsten haben den meisten Mut ;-)
Kommentar ansehen
14.11.2013 11:13 Uhr von r3vzone
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?