14.11.13 06:20 Uhr
 3.307
 

"Independence Day 2" wird verschoben

Das Drehbuch zum Sequel von "Independence Day 2" ist bereits vom Regisseur Roland Emmerich fertig geschrieben.

Allerdings will man den Start des Filmes noch etwas hinauszögern und hat diesen vom 2.Juli 2015 auf den 1.Juli 2016 verschoben.

Vermutlich will man den neuen Film genau zwanzig Jahre nach dem Start des ersten Teils veröffentlichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Roland Emmerich, Independence Day, Independence Day 2
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Independence Day 2": Neuer Trailer fegt Fans vom Hocker
"Independence Day 2: Wiederkehr": Susan Sarandon fand Skript uninteressant
"Independence Day 2": Erster Trailer sorgt für Begeisterung im Web

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 08:11 Uhr von mymomo
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
genau 20 jahre...
ich frage mich jedes mal, was für ein sinn und zweck hinter sowas stehen soll, wenn jemand sowas vor hat...
das wird den film weder schlechter noch besser machen und auch sonst keinerlei auswirkung auf den film haben...
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:17 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das nennt sich Marketing.

Und es scheint ja zu fuinktionieren. Du schreibst hier darüber einen Kommentar und somit vom Marketing erreicht worden ;)
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:58 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jlaebbischer

Ich schenke dir ein "bist" . . . ;)
Kommentar ansehen
14.11.2013 10:01 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man will den Start des Films noch etwas hinauszögern. Macht nichts, manchmal dauert Crowd-Funding eben etwas länger . . . ;)
Kommentar ansehen
14.11.2013 10:01 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Film kann es immer Verzögerungen geben. Oft liegt es daran, dass man bestimmte Schauspieler will, die nicht alle zusammen zum gleichen Zeitpunkt verfügbar sind - weil der eine oder andere gerade noch in einer Serie verpflichtet ist. Was die Presse dann draus macht ...
Kommentar ansehen
14.11.2013 10:22 Uhr von crushial_jun
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt muss ich ein jahr länger warten
Kommentar ansehen
14.11.2013 11:34 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Independence Day 2 bekommt schon ein Sequel?
Kommentar ansehen
14.11.2013 11:36 Uhr von mymomo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@thomashambrecht...
da steht aber nicht, dass der film verschoben werden MUSSTE... sondern absichtlich verschoben wird, um das jubiläumsjahr zu erreichen...

@jlaebbischer...
das würde sich höchstens schlechtes marketing nennen... schließlich sind die leute sicherlich nicht begeistert davon, wegen nichts und wieder nichts länger warten zu müssen... schließlich reden wir hier auch nicht von irgendeinem newcomer-film, sondern um die fortsetzung eines der bekanntesten filme... da bedarf es sicherlich kein marketing mehr...
Kommentar ansehen
14.11.2013 13:56 Uhr von Zerebro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
WAS.... sind das schon 20 Jahre ..

Oh man . ich werde alt :-(
Kommentar ansehen
30.05.2014 14:03 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Zerebro

Alt war ich damals schon,nun bin ich ein paar Tage älter ;-))

Ich hab immer so mein Probleme mit Teil 2 ff,seinerzeit Star Wars war eine rühmliche und seltene Ausnahme,aber da war die Story wohlweislich schon auf drei Teile konzipiert und die Figuren wurden nicht ausgetauscht.Das hat ja auch beim Herrn der Ringe gut geklappt.oder teilweise beim Terminator.Aber es gibt soviel,was an erste Teile nicht ranreicht-Starship Troopers zum Beispiel,oder jetzt der neue Godzilla,hat nichts von dem Charme der Toho Filme abbekommen,gut,die Dinger hab ich als Kind schon geliebt,das färbt natürlich die Sicht etwas rose,aber trotzdem.
Ganz fürchterlich fand ich seinerzeit Galaktica,der Erste ging und der Rest war Sturzflug,inklusive der Serien.
Wer kennt sonst noch etwas,was beim zweiten Mal nicht wie uäh,alt,schon mal gesehen und gähn gewesen ist?Selbst Matrix war so etwas beschieden,der Erste absolut geil,aber dann.....
Wobei Stargate,der Film Klasse,die Serie ab der dritten Folge super,das die sich dann bei Atlantis nochmals auf fast gleiche Höhe hangeln können,hätte ich nicht gedacht,Universe ist dann etwas abgefallen,war aber so schlecht nicht.Dafür,das sie mit der Geschichte der Destiny das Spielfeld dort böse eingeschränkt hatten.
Aber bisher ist sonst fast alles,was nicht gleich schon von vornherein als Weiterläufer geplant war,gegrützt.
Gremlins war noch gut,aber schon bei Critters gings daneben.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Independence Day 2": Neuer Trailer fegt Fans vom Hocker
"Independence Day 2: Wiederkehr": Susan Sarandon fand Skript uninteressant
"Independence Day 2": Erster Trailer sorgt für Begeisterung im Web


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?