14.11.13 06:06 Uhr
 1.061
 

Basketball/Trikot am Grabkreuz: FC Bayern empört über Fans von Alba Berlin

Der FC Bayern München zeigt sich empört über eine Aktion von Fans von Alba Berlin. Die Anhänger hatten im Basketball-Bundesliga-Spiel gegen die Bayern ein Trikot hochgehalten.

Das Shirt hing an einer Metallstangenkonstruktion. Die Stangen haben das Aussehen eines Grabkreuzes mit dessen Symbolik. Die Bayern zeigten sich empört und sprechen von einer Provokation.

"Wenn man ein Trikot aufhängen will, kann man das schlecht mit nur einer Stange machen. Schade, dass jetzt so viel da reininterpretiert wird", erklärte Alexander Kürth vom Fanclub "Block 212".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Bayern, Basketball, Trikot, Alba Berlin
Quelle: www.berliner-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 07:47 Uhr von der_Z
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Die Bayern... Anscheinend haben die in jedem Sport einen an der Waffel. :)
Kommentar ansehen
14.11.2013 08:49 Uhr von Schnulli007
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
...und ich dachte immer, Basketball-Fans haben mehr Grips in der Birne, als dröge Fußball-Fans.

Die Fans von Alba Berlin haben mich vom Gegenteil überzeugt.
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:42 Uhr von dashandwerk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin mir jetzt nicht wirklich sicher, weil ich jetzt schon länger nicht mehr auf einem Friedhof war.

Aber ich meine mich erinnern zu können das ein Grabkreuz doch etwas anders aussieht.

2 gekreuzte Leerrohre haben zwar die Form eines Kreuzes aber sehen noch lange nicht wie ein Grabkreuz aus.
Kommentar ansehen
14.11.2013 09:56 Uhr von softail81
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
berliner halt ein assipack

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?