13.11.13 16:27 Uhr
 4.696
 

"Falschpisser": Dresden wehrt sich mit speziellen Wandfliesen

Die Dresdner Neustadt hat sich ein besonderes Projekt ausgedacht, um der ausufernden Wildpinkelei Herr zu werden. Dazu wurden die ersten Wandfliesen an einer Außenwand einer Grundschule angebracht. Die Fliesen in der Größe von 30 mal 30 Zentimetern zieren den Schriftzug "Falschpisser!".

Die vom Comic-Zeichner Willy entworfenen Fliesen haben zudem skurrile Motive, auf denen ein Wildpinkler zu sehen ist, während ihm ein Blumentopf auf den Kopf fällt oder ein Sensenmann hinter ihm steht.

Der verantwortliche Ortsamtsleiter erklärt die Aktion so: "Sie sollen den Pinklern ein unangenehmes Gefühl vermitteln". Besonders im Sommer soll es schon zu einem unangenehmen Geruchsproblem in dem Stadtteil gekommen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dresden, Projekt, Urin, Wand
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Weihnachtsessen": Düsseldorfer Zoll zieht 140 getrocknete Frösche aus Verkehr
Berlin: 17-Jähriger versucht mit Spielzeugpistole Späti auszurauben
Kaffee mit Whiskey von Jack Daniels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2013 16:37 Uhr von WoAd
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Die sollen doch nach Amsterdam gehen da werden Sie gerne gesehen.

Und bei dem Lesen der News viel mir ein Alter Sketch der Arschkrampen wieder ein.
Kommentar ansehen
13.11.2013 16:41 Uhr von DarkBluesky
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Warum montierten die keine Edelstahl fliesen und setzen die unter Strom von einer Koppel, so 12 Volt, das tut nicht weh aber ist wunderbar Heilsam. Dan Pinkelt dort bestimmt keiner mehr an die Wand.
Kommentar ansehen
13.11.2013 16:47 Uhr von WoAd
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@DarkBluesky

weil es nicht geht ganz einfach ,wieso hier Physikalisch zu erklären wäre ein wenig zu aufwendig aber lass dir gesagt sein wenn klappen würde hätte ich bei uns an der Hausecke 380 Volt schon langen Montiert.
Aber was wirken könnte wären Bilder von Politikern besonders einigen Weiblichen.

[ nachträglich editiert von WoAd ]
Kommentar ansehen
13.11.2013 17:00 Uhr von der_Z
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Das Wort "Falschpisser" an der Außenwand einer Grundschule anzubringen, zeugt natürlich von sehr viel Verstand! Da wundert man sich noch über so einige gesellschaftliche Probleme, die wir haben? xD
Kommentar ansehen
13.11.2013 17:18 Uhr von Jaecko
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte die Fliesen farblich neutral gehalten, die Oberfläche aber so gestaltet, dass der Flüssigkeitsstrahl etwa auf Kniehöhe zurückreflektiert wird...
Kommentar ansehen
13.11.2013 17:20 Uhr von nachtstein_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@von der Z
Die Grundschule ist fast nur von Kneipen umgeben in einem Kneipenviertel. Gerade die besoffenen Touristen erkennen in dem Haus keine Grundschule. Zudem liegt sie im sogenannten Bermudadreieck also zwischen drei günstigen Spätshops wo auch sehr viele auf der Straße feiern. Da vergessen viele Kids ihre gute Kinderstube...

[ nachträglich editiert von nachtstein_ ]
Kommentar ansehen
13.11.2013 18:31 Uhr von dreamlie
 
+1 | -1