13.11.13 15:25 Uhr
 11.372
 

Köche Steffen Henssler und Tim Mälzer im neuen "Gault Millau" abgestraft und verspottet

Tim Mälzer und Steffen Henssler gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Köchen im deutschen Fernsehen. Doch in der neuen Ausgabe des Restaurantführers "Gault Millau" kommen die beiden ganz schlecht weg.

Über Tim Mälzers Restaurant "Bullerei" steht zum Beispiel, dass das Essen zwar ok, aber nicht erwähnenswert sei. Das würden andere auch für weniger Geld machen. Zudem sollte er sich weniger um das Fernsehen, sondern mehr um seine Gastronomie kümmern.

Zu Steffen Hensslers "Henssler & Henssler" schreiben sie unter anderem, dass sich die wenigen Hauptgerichte seit Jahren kaum verändert hätten und er ein Prolet sei, der nur sexistische Sprüche von sich gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Restaurant, Tim Mälzer, Steffen Henssler, Gault Millau
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Koch Tim Mälzer erfuhr von Pleite seines Restaurants erst nach zwei Monaten
New York: Restaurant von Tim Mälzer pleite
"Karawane der Köche": Tim Mälzer und Schalke - Spruch über Schalke macht ihn unbeliebt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2013 15:49 Uhr von WoAd
 
+23 | -19
 
ANZEIGEN
Wen intressiert die meinung von Froschliebhabern.
Kommentar ansehen
13.11.2013 15:55 Uhr von Tuvok_
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
In der Welt der Gastronomie haben diese "Kritiker" mehr Macht als du denkst.
Kommentar ansehen
13.11.2013 16:06 Uhr von WoAd
 
+15 | -17
 
ANZEIGEN
@Tuvok
ja ist klar nur wer von dem Normalen Bundesbürgern sagt Abends zu seiner Frau "Schatz las uns mal im Gault Millau schauen wo wir heute abend Essen gehen" das ist wohl eher gering und ich bleibe dabei die Lurchischänder haben einfach ne Meise .
Kommentar ansehen
13.11.2013 16:20 Uhr von WoAd
 
+20 | -23
 
ANZEIGEN
@Fruppensosch
Das ist immer noch besser als kleinen Kindern Wein zu geben und ich verbitte mir Hohn und Spott zu Currywurst wem die Deutsch Esskultur nicht passt soll von mir aus Veganer oder anders Verrückt werden aber ich bleibe dabei Schenkellutscher haben keine Ahnung vom Essen.
Kommentar ansehen
13.11.2013 16:36 Uhr von der_Z
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Quelle: BLÖD... -.-
Kommentar ansehen
13.11.2013 16:40 Uhr von Suffkopp
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ich brauch so einen Führer auch nicht. Wenn ich essen will dann da wo es MIR schmeckt und nicht irgendwelchen Kritikern.
Kommentar ansehen
13.11.2013 16:53 Uhr von WoAd
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

Wir alle brauchen KEINEN Führer aber ansonsten gebe ich dir absolut Recht das wollte ich die ganze Zeit damit sagen.
Kommentar ansehen
13.11.2013 17:05 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Nunja, die Frage ist hierbei: wer nimmt sich zu wichtig, die Reaturantkritiker oder Fernsehköche? Ich meine, schreibt der "Führer" Mist, oder sind die tollen Köche eigentlich gar nicht so toll? Aber selbst wenn sie gut sind: wer andauernd durch irgendwelche Kochsendungen und -shows tingelt, hat wohl kaum noch Zeit, sich gebührend um seinen eigenen Laden zu kümmern. Mälzer & Co. werden da wohl kaum täglich selbst am Herd stehen. Wäre ja durchaus denkbar, dass die Läden nur wegen des bekannten Namens laufen und das Essen eigentlich gar nicht auf so hohem Niveau liegt.

[ nachträglich editiert von der_grosse_mumpitz ]
Kommentar ansehen
13.11.2013 20:24 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen wunderts ?
Kommentar ansehen
13.11.2013 20:27 Uhr von kingoftf
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ist doch bei allen Fernsehköchen gleich, große Klappe, kleine Küche
Kommentar ansehen
13.11.2013 23:35 Uhr von WoAd
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich muss leider immer wieder feststellen wie Bildungsfern manche sind die hier schreiben Sie halten sich wahrscheinlich für was besseres (Hey Fruppensosch mein Opa war auch mal in Paris) Nahrungsmittel sind reine geschmacksfrage aber von meinen Essgewohnheiten auf meine Bildungsstand zu schließen das ist ja schon schönste Hellseherei (Na La-Brador wieder mal eine Nacht mit Astro-TV verbracht waren die Sportclips zu hart ?)

Und ich stehe dazu ja ich liebe die Deutsche Esskultur zu der auch Currywurst gehört und noch viele andere leckere Gerichte und mich intressiert was so ein Froschfressender Vollidiot in einem Buch schreibt ganz ehrlich gesagt nicht die Bohne.
in diesem Sinne.#