13.11.13 13:39 Uhr
 169
 

Fußball: Strafen gegen italienische Spieler durch FIFA jetzt offiziell bestätigt

Im vergangenen Jahr war in Italien ein Fußball-Wettskandal aufgedeckt worden.

In diesem Zusammenhang hatte die Disziplinarkammer des italienischen Verbandes FIGC 28 Spieler für drei Monaten und zehn Tage und bis zu vier Jahren gesperrt. Ein Offizieller erhielt eine Sperre von vier Jahren.

Jetzt hat die FIFA gegen 26 der betroffenen Spieler die Sperren offiziell bestätigt. Die Sperren gelten auf der ganzen Welt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, FIFA
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?