13.11.13 13:37 Uhr
 27
 

Marie Darrieussecq bekommt Literaturpreis "Médicis"

Die französische Schriftstellerin Marie Darrieussecq wurde dieses Jahr als Preisträgerin für den französischen Literaturpreis "Prix Médicis" gewählt.

Sie wurde mit fünf zu zwei Stimmen gleich im ersten Wahlgang als Preisträgerin gekürt. Sie erhält den Preis für ihren Roman "Il faut beaucoup aimer les hommes".

In dem Buch wird die Geschichte eines schwarzen Schauspieler und einer französischen Schauspielerin erzählt, die sich auf einer Hollywood-Party kennenlernen, die von George Clooney veranstaltet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Roman, Literaturpreis
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?