13.11.13 12:51 Uhr
 1.178
 

Umfrage: Flug-Passagiere wünschen sich Verbot von zurückgeklappten Rückenlehnen

Das Zurückklappen von Rückenlehnen bei Flügen freut manche Passagiere, ärgert aber die dahinter Sitzenden gewaltig.

Das Reiseportal "Skyscanner" hat deshalb eine Umfrage zu dem Thema gestartet und demnach wünschen sich 91 Prozent der Befragten ein striktes Verbot des Zurücklehnens.

Zumindest bei Kurzstrecken ist dies wohl ein absolutes Ärgernis, bei Langstrecken sind immerhin noch 43 Prozent für ein Verbot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umfrage, Verbot, Flug, Rückenlehne
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2013 14:05 Uhr von Boon
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Dumme asoziale fluggäste sind das problem, nicht die lehnen. Wenn jemand seinen sitz zurück klappt während alle noch essen ist einfach asozial.

Genauso wie eltern die ihre kinder nicht kontrollieren.
Kommentar ansehen
13.11.2013 14:50 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt, es gibt nichts schlimmeres, als so ein ADHS-Freak hinter oder vor einem, der andauernd an der Lehne rappelt, vor allem, wenn man gerade seinen Tomatensaft auf dem Tablett stehen hat.
Kommentar ansehen
13.11.2013 15:33 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich kürzlich mit airBerlin flog, waren die Tablets zwar am Stuhl des Vordermanns verankert, aber so, dass es egal war, ob der Vordermann seine Lehne schräg gestellt hat.

Mit der entsprechenden Technik und Beschaffenheit des Stuhls kann man dieses Problem durchaus in den Griff bekommen.

Im heutigen ICE ist es doch genauso, dass zwar das Tablet am Stuhl verankert ist, aber der Vordermann seinen Stuhl problemlos verstellen kann.
Kommentar ansehen
13.11.2013 16:05 Uhr von heinzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.11.2013 16:53 Uhr von der_Z
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieselben 91% haben den Fragebogen bei zurückgeklappter Rückenlehne ausgefüllt... ;)

"Ich möchte, dass allen anderen Passagieren das Zurückklappen der Rückenlehne verboten wird!"

[ nachträglich editiert von der_Z ]
Kommentar ansehen
13.11.2013 17:42 Uhr von svizzy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mich hat das noch nie gestört.
Kommentar ansehen
14.11.2013 15:54 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Beim Essen hat das Personal für das hochklappen zu sorgen, ansonsten ist dies ein individueller Luxus den der dahinter in Kauf nehmen muss und auch selbst für sich nutzen darf.

Wie soll man sonst einen 10 h Flug hinter sich bekommen?
Kommentar ansehen
17.11.2013 04:51 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es dreist und egoistisch dies zu tun, solange der Hintermann nicht gefragt wird. Ich werde ungerne in meinem eh schon knappem Raum beschnitten und möchte das meinem Hintermann auch nicht zumuten.

Rücksichtslose Menschen sind das Problem.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?