13.11.13 12:34 Uhr
 71
 

Regisseur François Ozon träumte als Teenager davon, seine Eltern umzubringen

Der französische Regisseur François Ozon ("Swimming Pool") hatte als Teenager immer wieder gewalttätige Gedanken.

"Als Teenager habe ich in meinen Tagträumen meine Eltern getötet, immer und immer wieder?", so der 45-Jährige.

Seiner Arbeit beim Film sei es letztendlich zu verdanken, dass er kein Verbrecher wurde.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Eltern, Regisseur, Teenager
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?