13.11.13 11:32 Uhr
 159
 

Kopenhagen: Frau brachte ihr Baby in einem Linienbus zur Welt

In einem Linienbus in Kopenhagen brachte eine Frau jetzt ihr Baby zur Welt.

Die Frau war gerade mit ihrem Mann auf dem Weg in die Klinik, als plötzlich die Wehen einsetzten. Der Busfahrer gab an die Passagiere durch, dass er deshalb direkt in die Klinik fahren werde.

Doch das Baby hatte es wohl ziemlich eilig. Andere Leute im Bus betteten die Frau auf Zeitungen, wo sie das Kind zur Welt brachte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Welt, Baby, Kopenhagen, Linienbus
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2013 17:46 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nimmt man da nicht eher ein Taxi?
Kommentar ansehen
14.11.2013 20:41 Uhr von chaoskraehe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@blade31
Wenn Du es nicht eilig hast und es vorher noch keine Anzeichen für eine baldige Geburt gibt reicht doch auch der Bus. Vielleicht stand die Frau kurz vor ihrem errechneten Termin und wollte deswegen einfach schonmal in die Klinik.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?