13.11.13 10:31 Uhr
 416
 

Asteroid mit sechsfachem Schweif entdeckt

Am 27. August 2013 wurde der Asteroid P/2013 P5 entdeckt. Er ist 2,19 astronomische Einheiten von der Sonne entfernt und befindet sich hinter dem Mars im Asteroidengürtel. P/2013 P5 ist kein normaler Asteroid, er sieht eher aus wie ein Komet.

Der Asteroid scheint seine Schweife nicht auf die gleiche Art und Weise bekommen zu haben, wie ein Komet, dafür ist er zu Sonnen fern und kommt aus einer Asteroiden-Familie, die in ihrer Geschichte auf über 800 °C erhitzt wurden.

Die einzige Möglichkeit, die sich mit den Daten in Übereinstimmung bringen lässt, ist die Rotation des Asteroiden. Die Strahlung der Sonne kann die Rotationsgeschwindigkeit von Himmelskörpern so lange vergrößern, bis die Fliehkraft die Gravitation übersteigt und Staub ins All geschleudert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schlammungeheuer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: All, Asteroid, Schweif
Quelle: scienceblogs.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2013 10:31 Uhr von schlammungeheuer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry keine UFOs oder Aliens.
Die Originalarbeit zu P/2013 P5 findet man unter: http://arxiv.org/...
Kommentar ansehen
13.11.2013 10:34 Uhr von SNnewsreader
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Selten so eine besch.... geschriebene News gesehen! RESPEKT an den Checker, war bestimmt Absicht die uns belustigen soll ;-)

[ nachträglich editiert von SNnewsreader ]
Kommentar ansehen
15.11.2013 08:55 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Asteroid mit dem sechsfachen Schweif entdeckt" -> "Asteroid mit sechsfachem Schweif entdeckt

"... befindet sich hinter dem Mars im Asteroidengürtel." -> ... befindet sich im Asteroidengürtel jenseits des Mars.

"Asteroid mit dem sechsfachen Schweif entdeckt P/2013 P5 scheint..." -> Warum seht hier nochmal die Schlagzeile?

"... dafür ist er zu Sonnen fern und kommt aus einer Asteroiden-Familie die in Ihrer Geschichte auf über 800 °C erhitzt wurden." -> dafür ist er zu weit von der Sonne entfernt. Er gehört zu einer Familie von Asteroiden, die in ihrer Geschichte auf über 800 °C erhitzt wurden. (Deppenleerzeichen, Deppenbindestrich, ihrer groß, Sätze verbunden, die so nicht verbunden gehören, Familie ist Einzahl)

"Die einzige Möglichkeit, die sich mit den Daten in Übereinstimmung bringen lässt, ist die Rotation des Asteroiden." -> Die einzige Erklärung ist derzeit die Rotation des Asteroiden.


Gemeldet, aber die Korrekturen passten nicht in die Nachricht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?