13.11.13 08:32 Uhr
 7.447
 

England: Teenager macht sensationellen Erlkönig-Schnappschuss

Einem besonders aufmerksamen Teenager gelang auf dem Parkplatz eines Supermarktes in England ein bedeutender Erlkönig-Schnappschuss.

Er fotografierte ein noch vollkommen getarntes Jaguar F-Type Coupe. Dieses soll erst in einem halben Jahr offiziell vorgestellt werden.

Als der Fahrer bemerkte, dass er entdeckt und fotografiert wird, flüchtete er zügig vom Parkplatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: England, Teenager, Erlkönig, Schnappschuss, Jaguar F-Type
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der neue Jaguar F-Type SVR bekommt von Schauspielerin M. Rodriguez die Sporen
Neuer Super-F-Type vorab enthüllt
Planung: Der Jaguar F-Type SVR soll ordentlich Power unter die Haube bekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2013 08:49 Uhr von brycer
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ironie on/
Die ´Tarnung´ ist ja auch vollkommen unauffällig und der Wagen geht damit vollkommen in der Masse unter.
/Ironie off
Damit man möglichst wenig auffällt sollte man natürlich eine etwas unauffälligere ´Verkleidung´ wählen.
Ansonsten wird man öfter fotografiert als einem lieb ist. ;-P
Kommentar ansehen
13.11.2013 09:15 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre die Tarnung des Fahrzeugs perfekt gewesen, dann würde der Fahrer immer noch danach suchen . . .
Kommentar ansehen
13.11.2013 09:37 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Kein Testfahrer würde ohne Anweisung auf nen Supermarkt-Parkplatz fahren.

Das stinkt bis zum Himmel nach Erlkönigpräsentation.
Kommentar ansehen
13.11.2013 13:10 Uhr von SN_Spitfire
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas ist meistens beabsichtigt, dass solche Bilder entstehen.
Kommentar ansehen
13.11.2013 13:50 Uhr von c0rE
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Diese "Tarnung" ist selbstverständlich beabsichtigt, da man durch diese auffälligen Muster auf Fotos die Silhouette des Autos nicht erkennen kann, bzw. die Feinheiten der Karosserie.
Kommentar ansehen
13.11.2013 16:13 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der steht schon kurz vor der der veröffentlichung, ist also nicht mehr so stark getarnt. Ich denke auch das es Absicht ist das er nicht mehr so versteckt wird.
Fährt man auf den richtigen Autobahnen, zum Beispiel Stuttgart, wird man öfters von ganzen Kolonnen überholt. Zwei bis drei Erlkönige und deren Begleitfahrzeuge. Alle schön mit ner ganzen Batterie Antennen auf´m Dach.

http://www.google.de/...

Ein etwas besser getarnter Erlkönig...
Kommentar ansehen
13.11.2013 16:36 Uhr von nightcobra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welch ein Schnappschuss.
Wer das Auto sehen möchte geht, einfach hierhin:
http://www.jaguar.de/...

[ nachträglich editiert von nightcobra ]
Kommentar ansehen
13.11.2013 18:15 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde wetten, dass ein ungetarnter Erlkönig den wenigsten auffallen würde.

Aber so ein "Kleid" fällt ja sogar der Großmutter nebenan auf.
Kommentar ansehen
14.11.2013 00:43 Uhr von 1199Panigale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sensationell und bestimmt auch Phänomenal !!!!
Arbeitet Ihr alle für den ein oder anderen Automobilhersteller oder was soll das !?
Ach ne, oder für ne Werbeagentur.

Ein neues Modell mit tollen Aufklebern um es den Fotografen schwer zu machen.
Marketing at it´s best !!!!!
*kotz* !

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der neue Jaguar F-Type SVR bekommt von Schauspielerin M. Rodriguez die Sporen
Neuer Super-F-Type vorab enthüllt
Planung: Der Jaguar F-Type SVR soll ordentlich Power unter die Haube bekommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?