12.11.13 19:21 Uhr
 889
 

USA: Hirsch läuft neun Tage mit Pfeil im Kopf durch Wald

Neun Tage lang ist ein angeschossener Hirsch in einem Wald in New Jersey mit einem Pfeil im Kopf umhergeirrt.

Das Tier konnte wundersamerweise gerettet werden und bekam den Namen "Steve Martin" verliehen.

Die Naturschutzorganisation "New Jersey Divison of Fish and Wildlife" (NJF&W) stellte den Hirsch mit einem Narkosepfeil ruhig und operierte das Tier erfolgreich.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Kopf, Wald, Hirsch, Pfeil
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2013 19:23 Uhr von daiden
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
mies...armes tier!
Kommentar ansehen
12.11.2013 21:35 Uhr von blz
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla
Ich kenne keinen Ami der nur "aus Spaß" jagen geht. Klar ist es auch eine sportliche Herausforderung, aber alle mit dennen ich mich bisher unterhalten habe essen die gejagten Tiere.
Außerdem kann ein geübter Jäger mit einem guten Bogen oder einer Armbrust besser jagen als ein Anfänger mit einem Gewehr.
Kein normaler Mensch hat Freude daran ein Tier leiden zu sehen und so etwas kann man vorkommen, war aber sicher keine Absicht.
Kommentar ansehen
13.11.2013 17:10 Uhr von blz
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Fabrizio
Hast Du schon einmal mit Pfeil und Bogen, Armbrust oder Gewehr geschossen? Genaus gut könnte der Hirsch mit einer Kugel im Kopf herumrennen. Wer schießen nur aus Ballerspielen kennt, weiß leider nicht, dass man auch mal daneben schießen kann.

"Wenn dich mal jemand mit dem Auto zum Krüppel fährt, kannst du dir diese Logik gerne wieder vor Augen führen, es wird dir dann sicher helfen."

Was hat denn das mit jagen zu tun? Der Jäger wollte das Tier töten und nicht zum Krüppel schießen. Das Töten und Essen ist der Sinn des Jagens.

Du glaubst sicher auch, dass das Fleisch auf deinem Teller beim Metzger gemacht wird, oder?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?