12.11.13 19:19 Uhr
 6.907
 

China: Frau verpasst Ausfahrt und hat "hilfreiche" Idee

Eine chinesische Autofahrerin hat kürzlich in ihrem Land eine Autobahn-Ausfahrt verpasst. Doch die Frau wusste sich zu helfen und setzte ihre Idee in die Tat um.

Die Frau legte den Rückwärtsgang ein und fuhr rund zwei Kilometer zurück zur verpassten Ausfahrt.

Das riskante Manöver wurde in einem Video festgehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, China, Idee, Ausfahrt
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2013 19:26 Uhr von Phoenix3141
 
+69 | -2
 
ANZEIGEN
Mal davon abgesehen, dass sowas leider weltweit ettliche male am Tag passiert und die "News" somit total banal, bzw. überflüssig ist ...

Alleine dafür, dass der Verfasser dieses lebensgefährliche und schwachsinnige Verhalten auch noch als "hilfreich" bezeichnet, hat die "News" schon ein Minus verdient.

[ nachträglich editiert von Phoenix3141 ]
Kommentar ansehen
12.11.2013 19:32 Uhr von Strassenmeister
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@ Phoenix3141
Ein Plus von mir
Kommentar ansehen
12.11.2013 21:07 Uhr von NGen
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
name des autors ist programm.
Kommentar ansehen
12.11.2013 21:15 Uhr von d1pe
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hilfreiche Idee? Die fährt teilweise sogar auf der rechten Spur zurück. Das ist Lebensgefährlich und könnte im Tod von mehreren Verkehrsteilnehmern enden.
Kommentar ansehen
13.11.2013 00:32 Uhr von Timmer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Um ehrlich zu sein empfinde ich die News als fahrlässige Körperverletzung und ich meine es sehr ernst. Es stiftet geradezu zu einer solchen Tat an da es als hilfreich tituliert wird und in keinster Weise auch nur erwähnt wird, dass es ein riskantes und selbst mörderisches Manöver ist.


Die News braucht nur wirklich jemand bei nicht ganz klarem Verstand lesen und dann verpasst dieser mal eine Ausfahrt....

Für solch eine News sollte man sich wirklich schämen. Und nein hier spricht keine Ironie, es ist mein ernst.
Kommentar ansehen
13.11.2013 03:46 Uhr von kurt_andersohn
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses einfach Rückwärts zurück fahren mit einem dummen lächeln im Gesicht, habe ich leider oft genug in China beobachtet. Die sind einfach nur blöd
Kommentar ansehen
13.11.2013 09:38 Uhr von J-o-h-a-n-n-e-s
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Reissack 2.0

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?