12.11.13 18:53 Uhr
 182
 

Chlorspuren in "Brandenburger Quell Naturell" entdeckt

Das Mineralwasser "Brandenburger Quell Naturell" wurde nun zurückgerufen. Grund für den Rückruf sind Chlorspuren in dem Wasser.

Besonders bei Kleinkindern könnten von Gesundheitsschäden deswegen betroffen sein.

Es handelt es sich aber lediglich um die Charge 13-323-B. Käufer erhalten gegen Rückgabe das Geld zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wasser, Spuren, Chlor
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allah statt Darwin: Türkei streicht Evolutionstheorie aus dem Lernplan
Gelsenkirchen: Luchs bricht über zugefrorenen Wassergraben aus Zoo aus
Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Deutschlands Schulen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2013 00:17 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Musste das örtliche Wasserwerk wohl wegen irgendwelcher Probleme kurzfristig chlorieren?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Toni Erdmann" für Oscar nominiert
"Stern" berichtet: Sigmar Gabriel wird nicht Kanzlerkandidat
Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?